Weniger Parkplätze, mehr Sicherheit

Vor den großen Open-Air-Shows in Hannover

10. Juni 2017, Von: Redaktion

Am morgigen Sonntag, den 11. Juni, beginnt in Hannover die heiße Phase der diesjährigen Groß-Open-Air-Konzerte. Depeche Mode werden im Stadion, der HDI Arena erwartet. Dort wird die Band auch am Montag auftreten. Weitere Großereignisse in den kommenden Tagen und Wochen sind das Konzert von Coldplay am 16. Juni an gleicher Stelle und die Show von Guns N´Roses am 22. Juni auf dem Messegelände. Die Veranstalter appellieren an die Besucher, öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad für die Anreise zu nutzen und sich auf längere Wartezeiten beim Einlass aufgrund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen einzustellen.

Für Autofahrer wird es besonders rund um das Stadion in Hannover eng. Es gibt kaum Parkmöglichkeiten rund um die HDI Arena. Der Schützenplatz steht als PKW-Abstellfläche nicht zur Verfügung, weil dort der Aufbau für das Schützenfest läuft.

Daher empfehlen die Veranstalter, zu den Konzerten der Stadionshows von Depeche Mode (am 11. und 12. Juni) und von Coldplay (am 16. Juni) auf die Anreise mit dem eigenen PKW zu verzichten und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Für Besucher aus dem Stadtgebiet Hannover böte sich auch eine Anfahrt mit dem Fahrrad an, regt Hannover Concerts in einer Presseinformation an. Für Fahrradfahrer werde auf der Grünfläche neben dem Stadionbad ein Fahrradparkplatz eingerichtet.

Wie auch unser Magazin bereits in einigen Artikeln zu den Shows von Depeche Mode und Guns N´Roses informierte, sind die Sicherheitsvorkehrungen bei den bevorstehenden Open-Air-Konzerten besonders hoch. Es werde verstärkte Einlasskontrollen geben. Die Besucher werden gebeten ausschließlich die nötigsten Utensilien für den persönlichen Bedarf mitzunehmen. Das Mitbringen von Taschen, Rucksäcken, Getränken oder Essen ist nicht erlaubt.

Erlaubt sind hingegen kleine Gürteltaschen. Eine detailierte Auflistung von Gegenständen die nicht mit auf die jeweiligen Veranstaltungsgelände mitgenommen werden dürfen, findet man auf den Detailseiten zu den Shows auf der Webpräsenz von Hannover Concerts (siehe Link unten). Diese Regeln gelten für alle großen Open-Air-Konzerte im Stadion und auf dem Messegelände.

INFO-BOX

Links
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jonas VölpelBrettspiele und Bauklötzchen
Modell Bianka aus Hannover stellen „Eskapieren“ vor

30.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jonas Völpel

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzDie Organisation von Sicherheit bei Konzerten
Ein Besuch und Gespräch bei ToSa Security & Service

21.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Constantin RimpelPunk und Art-Pop im Überseecontainer
OWC und Modell Bianka beim Platzprojekt in Linden

14.10.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): Promo/OpenWaterCollectiveEntfremdung und Vertrautheit
Open Water Collective stellen am Freitag „Pech“ vor

09.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/OpenWaterCollective

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeNostalgiefaktor
Depeche Mode veröffentlichen Best Of-Album

29.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite