Anzeige:
Bildrechte: Jeff Kahra

Beim diesjährigen Rockharz-Festival vom 5.-8.Juli in Ballenstedt zählen auch In Extremo, hier bei ihrer Tourshow 2016 in Hannover, zu den populären Bands.

Rockharz 2017 mit großem Programm

Es gibt noch Tickets für das Festival in Ballenstedt

06. Juni 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

Noch knapp einen Monat, dann startet am Mittwoch, den 5.Juli das diesjährige Rockharz-Festival auf dem Flugplatz in Ballenstedt am Harz. Das Rock-und Metalfestival erfreut sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit und auch aus Hannover und der Region brechen alljährlich viele Fans gen Harz auf. Vom 5.-8.Juli werden mehr als 50 Bands auftreten darunter Acts wie Heaven Shall Burn, Iced Earth und In Extremo. Noch sind sowohl Tages-als auch Festivaltickets erhältlich, zudem haben die Veranstalter vor Kurzem neue, aktuelle Infos zur Organisation herausgegeben.

Vier lange Tage, wie zum Teil auch Nächte, soll beim diesjährigen Rockharz zur Rock und Metal in verschiedenen Spielarten gefeiert werden. Der offizielle Programmrahmen mit Shows von mehr als 50 Bands ist für den Zeitraum Mittwoch, 5.Juli bis Samstag, 8.Juli angesetzt. Besuchern, die noch vor dem offiziellen Beginn anreisen möchten, wird hierzu bereits am Dienstag, dem 4.Juli die Gelegenheit gegeben.

“Mutantenstadl“ hält für früh Anreisende Angebote bereit

Gegen die Entrichtung einer Logistik-Gebühr und Vorlage ihres Rockharz-Tickets können Besucher bereits am Vortag im Zeitraum von 14-22 Uhr auf die Campingplätze. Somit könne die Anreise entzerrt werden, was sich in der Vergangenheit bewährt haben, teilen die Rockharz-Organisatoren auf der Festival-Website mit. Besuchern, die bereits am Dienstag, dem 4.Juli anreisen, steht ein spezielles Gastronomieangebot im so genannten „Mutantenstadl“ auf dem Gelände zur Verfügung.

Reservierungen für Campingflächen sind allerdings nicht mehr möglich, hier sind die Kontingente erschöpft.

Möglich ist es nach jetzigem Stand noch, sowohl Tagestickets (exklusiv über CTS Eventim) als auch Festival-Tickets (im Webshop von Rockharz) zu erwerben. In den Jahren 2013 und 2014 wusste auch Rockszene.de Mitte/Ende Juni davon zu berichten, das die Festivals in jenen Jahren auf „ausverkauft“ zusteuerten. In den letzten Jahren strömten meist rund 12.000-13.000 Besucher zu den Rockharz-Open-Airs, eine für viele Fans angenehme Größenordnung und zuweilen ein Argument, das Rockharz gegenüber Festivals mit weitaus größerer Besucherkapazität vorzuziehen.

Von Heaven Shall Burn und In Extremo bis zu Unzucht und Ohrenfeindt

Das Programm des Rockharz 2017 ist seit Mitte April komplett, seinerzeit wurden mit der Psychedelic-Rockband Kadavar, der Punk-Metal-Band Apron und der Future Melodic Death Metal Band Cypecore die letzten Acts bestätigt.

Ein reines Metal-Festival ist das Rockharz keinesfalls, wenn auch ein Festival mit Musik der härteren Gangart. Neben Metal in vielen Facetten wird auch Rock, bluesiger Rock´n´Roll, Folk, Neue Deutsche Härte sowie Gothic und Industrial geboten. Mit Unzucht ist auch eine Band aus Hannover mit von der Partie.

Darüber hinaus werden Bands wie Heaven Shall Burn, In Extremo, Blind Guardian, Iced Earth, Lord Of The Lost, Rage, Stahlmann, Fiddler´s Green, Mono Inc., Ohrenfeindt, Dirkschneider, Grave Digger und Mr.Irish Bastard erwartet.

Weitere Informationen und Tickets gibt es über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.rockharz-festival.com
externer Link www.facebook.com/rockharz

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/earMusicSpaßiger Horror und konsequente Härte
Vier neue CD-Kritiken in „Gehört und Gesehen“

10.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/earMusic

 


, Foto(s): Jessika WollsteinReload-Festival veröffentlicht Zeitpläne
Ebenfalls namhaft besetzte „Warm-Up“ Nacht in Sulingen

28.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jessika Wollstein

 


, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.deMetal an der Teufelsmauer
Rockharz Open Air zieht 15.000 Besucher an

10.07.2017, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.de

 


, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.deVier Tage Rock und Metal am Harz
Heute beginnt das Rockharz-Festival

05.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer, musikmag.de

 


, Foto(s): Marcel HübnerVerbrennungen dritten Grades
3rd Grade Burn veröffentlichen Debütalbum

17.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Hübner

 




Zur Startseite