Bildrechte: Universal Music

Die britischen Indie-Rocker von The Kooks kommen im Mai mit einem Best-Of-Album inklusiver neuer Songs nach Deutschland.

Rückblick und Ausblick

The Kooks mit Hits, Klassikern und neuen Songs

07. April 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Universal Music

Aller guten Dinge sind drei. Sprichwörtlich trifft dieses Motto aktuell sicher auch auf die britische Indie-Rock- Band The Kooks zu. Im Mai will die Band nicht nur ein Best- Of- Album ihrer Hits und Klassiker sowie auch neuer Songs herausbringen, sondern stellt im Vorfeld bereits eine neue Single vor. Obendrauf ist für den nächsten Monat eine Deutschland- Tour gebucht, in deren Verlauf The Kooks einen Querschnitt aus ihrer 13-jährigen Karriere bieten werden. Das einzige Konzert in Norddeutschland findet am 23.Mai in Hamburg statt.

Den Indie-Rock Thron haben sie bereits mit ihrem vor elf Jahren veröffentlichten Debütalbum „Inside in/Inside out“ besteigen können. Nun wollen The Kooks mit Hits wie „Ooh La“, „Seaside“, „She Moves In Her Own Way“ oder auch „Naïve“ augenscheinlich noch einmal zum Beginn ihrer Karriere zurückspulen.

Doch warum das Ganze? Warum knüpfen Hugh Harris (Gitarre), Max Rafferty (Bass) und Paul Garred (Schlagzeug) an Werke an, die Sänger und Songwriter Luke Pritchard im jugendlichen Alter getextet hat und somit ganz klar Gedanken, Gefühle und Ängste eines 16-Jährigen beinhaltet?

Es scheint wohl vorwiegend die Tatsache zu sein, dass The Kooks zu Hoch-Zeiten gar nicht das volle Potenzial ihres fünffach mit Platin ausgezeichnetem Albums erkannten, es scheinbar als negativ werteten, und es ihnen umso bedeutender war, sich mit jedem neuen Album von „Inside In/Inside Out“ zu distanzieren: „(…) Wir wollten uns bewegen, wollten Veränderung, was Anderes machen. Aber ich glaube schon, dass ich diese Kurve inzwischen gekriegt habe, dass ich genug darüber reflektiert habe – und so habe ich inzwischen einfach ein gutes Gefühl, was diese ganze Entwicklung angeht“, resümiert Pritchard.

Neuer Song bereits als Single zu hören

Diese „ganze Entwicklung“ führte zu eben genau jenem neuen „The Best Of… So Far“Album, das über das Label Astralwerks Records am 19.Mai in den Handel kommen wird. Neben Hits und Klassikern der Band, werden auch drei neue Songs auf dem Album vertreten sein, darunter die aktuelle Single „Be Who You Are“, die schon jetzt auf Spotify verfügbar ist.

Zwischen dem 18. und 25.Mai treten die Indie-Rocker im Rahmen ihrer Deutschland-Tour in sechs Städten auf. Die Shows in Berlin und Wiesbaden sind bereits ausverkauft, für die Termine in München, Stuttgart und Köln sind zumindest bei eventim.de derzeit keine Tickets verfügbar. Das einzige Konzert in Norddeutschland ist für den 23.Mai in der Hamburger Sporthalle angesetzt. Hierfür gibt derzeit noch Karten im Vorverkauf.

INFO-BOX

Links
externer Link www.thekooks.com
externer Link www.facebook.com/thekooksofficial
externer Link www.fkpscorpio.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jorn VebergJetzt auf eigene Faust
Luke Elliot im Januar zurück in Deutschland

04.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jorn Veberg

 


, Foto(s): FKP Scorpio, PressefreigabeStippvisite im Sommer in Hannover
The Kooks spielen rare Clubshow im Capitol

29.04.2015, Von: Redaktion, Foto(s): FKP Scorpio, Pressefreigabe

 




Zur Startseite