Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Blink-182 bringen im Mai eine Deluxe-Version ihres Albums "California" mit neuen Songs heraus.

„Keine Sammlung von Wegwerf-Songs“

Blink-182 mit „California-Deluxe“ und neuer Single

22. März 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die kalifornischen Pop-Punkrocker Blink-182 kündigen die Veröffentlichung der Deluxe-Edition ihres Albums „California“ an. Das Album mit elf neuen Songs und „Bored To Death“ in der Acoustic-Version soll am 19. Mai herausgebracht werden. Die erste Singleauskopplung „Parking Lot“ und das dazugehörige Lyric-Video sind bereits auf Spotify und YouTube verfügbar. Im Sommer statten Blink-182 ihren Fans in Deutschland einige Besuche ab.

Blink-182 scheinen die Füße nicht stillhalten zu können. Dabei ist ihr Grammy-nominiertes Album „California“, das sie sofort auf die Nummer Eins der Charts katapultierte, erst im vergangenen Juli erschienen. Innerhalb von zwei Wochen Studioaufenthalt Anfang diesen Jahres nahm die Band um Bassist und Sänger Mark Hoppus, Gitarrist und Sänger Matt Skiba und Travis Barker zusammen mit ihrem Produzenten John Feldmann elf neue Songs und die erfolgreiche Single „Bored To Death“ aus dem „California“-Album auf.

„Als wir an der Deluxe-Version des Albums arbeiteten unterhielt ich mich mit Feldmann und meinte: ‚Wir haben ein Problem; das Deluxe-Album könnte sogar besser als ‚California‘ sein‘“, sagt Drummer Travis Barker im Interview mit dem US-Magazin Billboard und gibt zu, das sei ein gutes Problem.

„Es ist beinahe ein komplett eigenständiges Album“, ergänzt Mark Hoppus. „Einige der Songs sind Lieder, die wir nicht auf dem vorangegangenen Album veröffentlicht haben, die dennoch großartig sind. Andere Songs sind brandneu, die wir letzte Woche geschrieben haben. Es sind viele sehr energetische Titel dabei, die ‚punk rock‘ sind, einige eher balladeske Tracks, ein bisschen mehr elektronisches Experimentieren. Es ist ein guter Mix und keine Kollektion von Wegwerf-Songs“, so der Musiker gegenüber dem US-Musik-Fach-und Branchenblatt weiter.

Die komplette neue Tracklist ist bereits auf iTunes zu sehen. Zu den brandneuen Songs gehören „Wildfire“, „Misery“ und „Parking Lot“. Letzterer ist die neue Single und handelt von den Erinnerungen an die Konzerte ihrer Jugend, als die Tickets noch 10 Dollar kosteten und man zusammen um drei Uhr morgens The Smiths und The Violent Femmes hörte.

Derzeit sind Mark, Matt und Travis auf Tour in Nordamerika. Ab Juni sind Blink-182 auch in Deutschland auf Tour unterwegs. Neben dem Hurricane Festival am 24. Juni und dem Southside Festival am 25. Juni, werden sie unter anderem auch in Oberhausen in der König Pilsener Arena am 13. Juni und am 29. Juni in der Max-Schmeling-Halle in Berlin auftreten und möglicherweise frischen kalifornischen Wind nach Deutschland bringen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.blink182.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

Neue Rock-Reggae-Progressive-Fusion-Supergruppe
Gizmodrome haben Debüt-Album veröffentlicht

17.10.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Jeff KahraKönnen, Spaß und Spielfreude
Alter Bridge mit kurzweiliger Rock-Show in Hannover

16.10.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Peter KaadenNeue, größere Räume
Gloria kündigen „DA“ an und besuchen Hannover

22.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Peter Kaaden

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeTiefere Einblicke und Überraschungen
Fünf neue Album-Kritiken in „Gehört und Gesehen“

22.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Fred Morledge„Pure Kraft und eigene Identität“
Rock-und Metal-Allstar-Band Invidia debütiert

17.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Fred Morledge

 




Zur Startseite