Bildrechte: Kane Hibberd

Mit ihrem neuen Album "More Scared Of You Than You Are Of Me" kommt The Smith Street Band im Juni zu Club-und Festivalshows nach Deutschland.

Schlag auf Schlag

The Smith Street Band bald zurück in Deutschland

09. März 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Kane Hibberd

Kaum Zeit zum Verschnaufen für die australische Indie-/Alternative-Folk-Punk-Rocker von The Smith Street Band. Es geht Schlag auf Schlag: Gerade erst im Juli war die Band im Rahmen einer Sommer-Tournee in Hannover, sofort darauf wurde ein neues Videoprojekt realisiert (wir berichten) und zusätzlich ein neues Album produziert. Dieses ist nun fertig, trägt den Titel „More Scared Of You Than You Are Of Me“ und wird am 7.April in den Handel kommen. Im Frühsommer ist die Band dann wieder in Deutschland in Clubs und auf Festivals unterwegs.

„More Scared Of You Than You Are Of Me“ ist der Nachfolger von „Throw Me In The River“, das 2014 den Durchbruch für The Smith Street Band auch außerhalb ihres Heimatlandes Australien markierte.

Zwölf neue Songs hat die Band um Sänger und Gitarrist Will Wagener, Schlagzeuger Chris Cowburn, Gitarrist Lee Hartney und Bassist Fitzy Fitzgerald im Panoramic House im kalifornischen Stinson Beach aufgenommen. Als Produzent fungierte ihr langjähriger Freund Jeff Rosenstock, für die Aufnahmen, den Mix und das Mastering wurde ein Team zusammengestellt, zu dessen Referenzen Arbeiten für Bands und Einzelkünstler wie unter anderem Bob Dylan, Bruce Springsteen, Sonic Youth oder Dinosaurier Jr. zählen.

The Smith Street Band hat sich einer großen Bandbreite an Einflüssen bedient und einige Songs auch mit Streichern, Bläsern und einem Chor angereichert, besondere Gäste sollen ebenfalls Beiträge geleistet haben, erklärt eine aktuelle Medieninformation. Mit „Birthdays“ ist bereits die erste Single erschienen und ein entsprechendes Musikvideo ins Netz gegangen.

„More Scared Of You Than You Are Of Me“ wird am 7.April in Australien über das neu gegründete, bandeigene Label Pool House Records in den Handel kommen, international sind Labels wie Uncle M, Side one Dummy oder Specialist Subject involviert.

Im Juni wird The Smith Street Band wieder live in Deutschland unterwegs sein. Vier Club-Shows in Berlin, Köln und Wiesbaden sind zwischen dem 20. und 22.Juni terminiert, bevor es auf die großen Zwillingsfestivals Hurricane in Scheeßel und Southside in Neuhausen ob Eck geht. Beide Festivals finden vom 23.-25.Juni statt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.thesmithstreetband.com
externer Link www.uncle-m.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Frank EmbacherEndspurt
Hurricane und Southside Festival fast ausverkauft

31.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Embacher

 


, Foto(s): Robert SmithProgressives Erlebnis in Aschaffenburg
The Neal Morse Band im ausverkauften Colos-Saal

28.03.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeEnergiegeladenes Live-Erlebnis
Tedeschi Trucks Band mit Live-Album und Konzertfilm

15.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Charli LjungAlter Sound in neuem Gewand
Mando Diao mit Album und Shows im Frühjahr

02.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Charli Ljung

 


, Foto(s): Martin HuchAlte Bekannte ohne digitale Hilfsmittel
Cream Flow demnächst zu Gast beim Southside Jam

03.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 




Zur Startseite