Bildrechte: Charli Ljung

Vor ihren Deutschland-Shows auf dem Hurricane-und dem Southside-Festival wollen Mando Diao ihr neues Album "Good Times" herausbringen.

Alter Sound in neuem Gewand

Mando Diao mit Album und Shows im Frühjahr

02. März 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Charli Ljung

Die schwedische Alternative-/Garage-Rock´n´Roll Band Mando Diao meldet sich zurück. Im Mai wird mit „Good Times“ ein neues Studioalbum erscheinen, mit dem die Band im Anschluss auf Tournee gehen will. Für Deutschland sind derzeit Auftritte auf dem Hurricane-und auf dem Southside-Festival im Juni bestätigt. Auf dem neuen Album kehren Mando Diao zu rauem, groovenden Rock zurück.

„Good Times“ ist das inzwischen achte Album der 1999 im schwedischen Borlänge gegründeten Band, die spätestens seit dem 2009 erschienenen „Give Me Fire“ internationale Erfolge feiert und zu den erfolgreichsten europäischen Bands der letzten Jahre gezählt wird.

Vor einiger Zeit hatten sich die fünf Musiker auf die Insel Gotland zurückgezogen um dort in einer kleinen Hütte neue Ideen zu entwickeln. Man machte sich keine großen konzeptionellen Gedanken sondern schrieb ziemlich geradlinig neue Songs, die an den Sound der Anfangszeit erinnern. Es geht um rauen. groovenden Rock. Aber nicht ausschließlich: Mit „Break Us“ wird auch ein melancholisches vom Klavier getragenes Stück angekündigt.

„Wir haben uns ein bisschen wie in dem Film „Zurück in die Zukunft“ gefühlt. Für uns ist das nicht wirklich ein Zurückkehren. Es ist eher so, dass wir in Richtung Zukunft gehen. Die Musik ist neu, passiert gerade jetzt und in der Zukunft“ wird Bassist Carl-Johan Fogelklou in einer vor kurzem herausgegebenen Medienmitteilung zitiert.

Inhaltlich geht es in den zwölf neuen Songs nicht nur um das Feiern von Partys. In Zeiten von politischen und sozialen Spannungen stellt sich die Band unter anderem die Frage, ob es in Ordnung sei, sich in dieser Situation ausschließlich -gemäß dem Album-Titel- „guten Zeiten“ zu widmen oder ob man nicht die Verantwortung trage, die Welt zu verbessern, Probleme anzusprechen respektive darauf aufmerksam zu machen.

Sänger und Gitarrist Björn Dixgård ergänzt: „Das Album ist wie ein Tagebuch von fünf Menschen, behandelt aber außerdem noch diese universelle Themen.“

Mit „Good Times“, so die Medieninformation, wollen Mando Diao mit altem Sound im neuen Gewand zum Tanzen, Nachdenken und Ausbrechen einladen.

Das neue Album soll im Mai über BMG Rights Management in den Handel kommen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.mandodiao.com
externer Link www.facebook.com/mandodiaomusic
externer Link www.hurricane.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Kane HibberdSchlag auf Schlag
The Smith Street Band bald zurück in Deutschland

09.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Kane Hibberd

 


, Foto(s): Brandon CoxAuftritt auf Hurricane und Southside Festival
Linkin Park melden sich zurück

28.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Brandon Cox

 


, Foto(s): Christoph EisenmengerTeil-Rückerstattung für Hurricane und Southside
Veranstalter stellt zudem Treuerabatt in Aussicht

27.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Eisenmenger

 


, Foto(s): Christoph EisenmengerFazit: „vergleichsweise positiv“
Hurricane-Festival-Doku am 9.Juli im TV

28.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Christoph Eisenmenger

 


, Foto(s): Guido KarpRammstein Headliner in Scheeßel
Die ersten Bands des 20.Hurricane Festivals

22.10.2015, Von: Redaktion, Foto(s): Guido Karp

 




Zur Startseite