Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Am 25.März stellen Tachycardia aus Hannover ihr neues Album live in der Strangriede Stage in der Nordstadt vor.

Herzrasen im März

Tachycardia aus Hannover stellen neues Album vor

17. Februar 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die Hannoveraner Progressive-Metal-Band Tachycardia meldet sich mit einem neuen Album in der hiesigen Szene zurück. „Dazzled Frog“ ist der Titel der Platte, die die Band am Samstag, den 25.März im Rahmen einer CD-Release-Show in der Strangriede Stage live vorstellen wird. Dieses Konzert wird für Tachycardia und das Publikum eine zunächst recht exklusive Vorstellung sein.

Wer der Band auf Facebook folgt, wird wahrgenommen haben, das Tachycardia (medizinischer Begriff für Herzrasen – d.Red.) in einer Art Album-Veröffentlichungsfieber sind. Bastian Bührig, einer der beiden Gitarristen der Band und gleichzeitig versierter Tontechniker, hatte kürzlich den Mix der elf neuen Songs abgeschlossen. Nun muss das Ganze ins Presswerk, damit „Dazzled Frog“ beim Album-Release-Konzert am 25.März in der Strangriede Stage vorliegt.

Schon die Aufnahmen hatten Tachycardia in Eigenregie gemacht, teilweise im Tonstudio, teilweise, im Homerecording-Verfahren, wie Sängerin Christine im Gespräch mit Rockszene.de erklärt. Die Musik selbst sei sehr besonders, ganz speziell aufgebaut, vor allem auch was die Rhythmik angeht, erläutert Christine weiter. Zusammengefasst kann man Tachycardia als Progressive-Metal-Band einordnen. Beeinflusst von international populären Genre-Vertretern wie unter anderem Tool und Dream Theater, haben die Hannoveraner einen ziemlich eigenständigen Sound kreiert. Da gibt es Elemente aus Rock und Pop, aber auch aus Jazz und Metal.

Das neue Tachycardia-Album wird zunächst direkt über die Band zu beziehen sein, wie beim Konzert am 25.März. Im Anschluss wolle man sich überlegen, über welche Verkaufsplattformen man „Dazzled Frog“ dann möglicherweise anbieten will, so Christine. „Bei der Show in der Strangriede Stage können sich die Besucherinnen und Besucher auf jeden Fall auf ein gutes, schönes und auch komplexes Programm freuen“, so die Sängerin.

Dieser Auftritt ist zunächst exklusiv. Da es Schlagzeuger Sebastian nach Köln verschlagen hat, wird für die weitere Zukunft ein neuer Drummer gesucht.

Als support für Tachycardia werden am 25.März Giant Hedgehog aus Münster mit von der Partie sein. Der Eintritt für dieses Konzert in der Strangriede Stage ist kostenlos.

Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.tachycardia.de
externer Link www.facebook.com/tachycardiaband
externer Link www.facebook.com/GiantHedgehog
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/PressefreigabeGuter Lauf
Hannoveraner Band Volter kommt voran

21.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Torsten GadegastAuf Metal-Kreuzfahrt für Newcomer-Award nominiert
Die Band Cryptex bei „70000 Tons Of Metal“ mit an Bord

23.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Gesa BrandtVanderlinde wieder in der Gegend
Mit „Devil´s Trails“ in Rinteln und Hameln

21.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Gesa Brandt

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeHoch mit der Pommesgabel
Judas Priest legen „Turbo“ neu auf

17.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeEin Hauch von Internationalität
Die Band meta aus Hannover stellt „Perfect Party“ vor

07.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite