Bildrechte: Kerry Brown

Nach drei Jahren wieder in Europa live unterwegs: Nick Cave kommt mit seiner Band The Bad Seeds im Herbst auch zu fünf Konzerten nach Deutschland.

Nick Cave & The Bad Seeds in Deutschland

Fünf Shows im Herbst, eine davon in Hamburg

09. Februar 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Kerry Brown

Der künstlerisch vielseitig aktive Australier Nick Cave hatte mit seiner Band The Bad Seeds in den letzten Monaten für einige Aufmerksamkeit gesorgt. Seit September letzten Jahres ist sein aktuelles Album „Skeleton Tree“ im Handel, parallel dazu lief der Film „One More Time With Feeling“ an. Im Herbst kommen Nick Cave & The Bad Seeds auf Tournee nach Europa. Auf dem Terminplan stehen auch fünf Shows in Deutschland, eine davon findet im Oktober in Hamburg statt.

Nicht nur als Komponist, Texter und Sänger, sondern auch als Dichter, Schriftsteller, Schauspieler und Drehbuchautor ist Nick Cave seit den 1980er Jahren im Geschäft. Musikalisch ist Cave stilistisch vielseitig aktiv: Am ehesten bringt man ihn wohl mit New Wave und Avantgarde in Verbindung, mit eher dunklen gefühlsbetonten als farbenfrohen Songs. So, wie auf seinem vielbeachteten 2016er-Album „Skeleton Tree“, von dessen Entstehung der parallel veröffentlichte Kinofilm „One More Time With Feeling“ handelt. In Hannover lief der Film im CinemaX, viele Medien berichteten ausführlich.

Für den kommenden Herbst haben Nick Cave & The Bad Seeds eine mäßig ausgedehnte Europa-Tournee angekündigt, die Ende September in Großbritannien startet. Im Frühjahr und Sommer wird die Band um Nick Cave, Warren Ellis, Martyn Casey, Thomas Wydler, Jim Sclavunos, Conway Savage, George Vjestica und Larry Ellis zunächst in den USA touren.

Für Deutschland sind fünf Konzerte im Oktober und November anberaumt. Für Fans aus Hannover und der Region ist Hamburg der geografisch nächst gelegene Ort, wo Cave und seine musikalischen Mitstreiter am 9.Oktober in der dortigen Sporthalle erwartet werden.

Weitere Termine in Deutschland: 7.Oktober, Frankfurt, Jahrhunderthalle, 12.Oktober Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle, 22.Oktober, Berlin, Max-Schmeling-Halle und 2.November, München, Zenith.

Der Kartenvorverkauf soll am 17.Februar starten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.nickcave.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Andre HeckertAlkoholmissbrauch, die Risiken und die Folgen
Hannover-Song-Contest "Musikrausch 2017" startet

20.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andre Heckert

 


, Foto(s): Anton CorbijnIn voller Länge zurück nach 1987
U2 führen „The Joshua Tree“ in Berlin auf

10.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Anton Corbijn

 


, Foto(s): Miriam RosinMultikulturelle Klänge und Einflüsse
Steve Hackett kündigt „The Night Siren“ an

23.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 


, Foto(s): Constantin RimpelSteven Wilson bereits wieder im Studio
Bei Blackfield-Shows mit Biffy Clyro nicht mit dabei

20.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): Kerry BrownWeg durch die Dunkelheit
Feature-Film mit Nick-Cave-Musik auch in Hannover

04.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Kerry Brown

 




Zur Startseite