Bildrechte: Gregory Nolan

Heute in unserer Rubrik "Gehört und Gesehen": Eine Besprechung des neuen Albums von Dropkick Murphys, die am 1.Februar live zu Gast in Hannover sein werden.

Folk, Folk-Punk und Rock´n´Roll

Die neuen Alben von Dropkick Murphys und Mainfelt

11. Januar 2017, Von: Redaktion, Foto(s): Gregory Nolan

Aus aktuellem Anlass und starkem Hannover-Bezug beschäftigen wir uns heute mit dem Themenkreis Folk, Folk-Punk und Folk-Rock´n´Roll. Mit den Dropkick Murphys und Mainfelt veröffentlichen in diesen Tagen und Wochen zwei Bands des Genres neue Alben. Beide Bands werden im ersten Quartal dieses Jahr gleich dreimal in Hannover auf der Bühne stehen. Was dahinter steckt, darum geht es in diesem Artikel und die beiden Platten der Bands stellen wir euch bei dieser Gelegenheit gleich mit vor.

Dropkick Murphys zählen zu den populärsten und erfolgreichsten Bands im Folk-Punk. Die US-Band ist bereits seit mehr als 20 Jahren aktiv. Am 6.Januar brachten Dropkick Murphys mit „11 Short Stories Of Pain & Glory“ nach über vier Jahren ein neues Album auf den Markt. Eine Besprechung dazu findet man in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“.

Mittlerweile ziemlich genau fünf Jahre ist es her, dass die Band zuletzt in Hannover auf der Bühne stand. Im Januar 2012 präsentierte Rockszene.de die mit 5000 Besuchern restlos ausverkaufte Dropkick-Murphys-Show in der heutigen Swiss Life Hall (zuvor AWD-Hall). Am 1.Februar 2017 wird die Band im Rahmen ihrer aktuellen Europatournee hierhin zurückkehren. Das bevorstehende Konzert wird allerdings dieses Mal nicht von unserem Magazin präsentiert. Nicht zuletzt auf Grund des vielversprechenden neuen Albums, dürfte abermals reges Interesse an der Show herrschen. Aktuell sind nach unseren Informationen noch Tickets im Vorverkauf erhältlich.

Mainfelt am Samstag und im März in Hannover

Die Folk-Rock-Band Mainfelt aus Südtirol wird am kommenden Samstag, den 14.Januar, als support von Fiddler´s Green in einem seit wenigen Tagen bereits ausverkauften Pavillon am Raschplatz auftreten und bei dieser Gelegenheit Songs aus ihrem neuen Album „Backwards Around The Sun“ live vorstellen. Dieses zwölf Songs umfassende Album kommt zwar erst am 3.Februar in den Handel, wir stellen es aber bereits heute in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“ vor.

Unserem Autor kamen gewisse Assoziationen zur Musik von Bands wie Mumford & Sons. Schon am 16.März werden Mainfelt im Verlauf ihrer eigenen Tournee erneut in Hannover zu Gast sein und dann im LUX am Schwarzen Bären zu hören und zu sehen sein. Bei dieser Gelegenheit dann ausführlicher. Hierfür läuft ebenfalls bereits der Vorverkauf.

Die Besprechungen zu den Alben beider Bands (und zu vielen anderen mehr) findet ihr in der Rubrik "Gehört und Gesehen", direkt dorthin geht es hier entlang

INFO-BOX

Links
externer Link www.dropkickmurphys.com
externer Link www.mainfelt.com
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Manfred BeckerHistorischer Rock´n´Roll und neuer Stoff
Heute vier neue CD-und DVD-Kritiken

18.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Manfred Becker

 


, Foto(s): Christian DreyerSchwerpunkt Hannover-Szene
Heute vier neue CD-Besprechungen

06.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Christian Dreyer

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeBand als Familie
Mainfelt mit neuen Songs zweimal in Hannover

27.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Carl GloverLive-Paket vor der Deutschlandtour
Marillion gehen mit „Marbles In The Park“ auf Reisen

14.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Carl Glover

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe37 Jahre später in Japan
Uli Jon Roth mit „Tokyo Tapes Revisited“

15.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite