Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Im Rockszene.de-Interview: Andreas Hentschel vom Music College Hannover.

Der Beruf als Leidenschaft

Andreas Hentschel vom Music College im Interview

22. Dezember 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Will man sich zum Berufsmusiker ausbilden lassen, dann bietet sich dafür in Hannover etwa die Möglichkeit am Music College Hannover. Nicht wenige leidenschaftliche, engagierte und talentierte Musikerinnen und Musiker möchten ihr Hobby zum Beruf machen. Wie die Ausbildung am Music College verläuft und welche Chancen sich ergeben können, darüber sprach Sabrina Kleinerts mit dem Geschäftsführer Andreas Hentschel.

Vor etwa neun Jahren sei die Idee gereift, dass es eine professionelle Musikausbildung jenseits der Hochschulen geben müsste, vor acht Jahren habe dann der erste Jahrgang am Music College Hannover mit der Ausbildung begonnen, erinnert sich Geschäftsführer Andreas Hentschel im Interview mit unserem Online-Musikmagazin an die Anfänge.

Das komplette Interview mit Andreas Hentschel ist in unserer Rubrik „Menschen und Hintergründe“ veröffentlicht und archiviert.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
externer Link www.musiccollege-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannNur noch knapp eine Woche…
Bewerbungsschluss für Sixpack 2018 am 15.Oktober

10.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Sibylle FendtBrücken schlagen und Grenzen abbauen
In Hannover startet die Jazzwoche 2018

09.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Sibylle Fendt

 


, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRockMit Feedback von Zuschauern
Die ersten Acts für die Bandfactory stehen fest

03.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LAGRock

 


, Foto(s): Jeff KahraViele Spielplätze und Aktionen
PPC Music lädt wieder zur PPC Music Night

02.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Viktor Schanz„Auf den Punkt und konsequent“
Black As Chalk vor Hannover-Show im Interview

25.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz

 




Zur Startseite