Bildrechte: MusikZentrum Hannover

Die Schülerband von der Tellkampfschule Hannover, vorübergehend noch als offSet unterwegs, bei den Bühnenproben im Rahmen des PopIIGo-Projekts "Fit für die Fête" im MusikZentrum in Hannover.

Pop-Rock-Szene von morgen

PopIIGo unterstützt Schulbands in Hannover

19. Dezember 2016, Von: Redaktion, Foto(s): MusikZentrum Hannover

Unter dem Motto „Fit für die Fête“ erfahren Schulbands und Schülerbands aus Hannover eine Förderung des Projektes PopIIGo. Bands in der Findungsphase und Gruppen, die bislang ausschließlich erste Auftrittserfahrungen an ihren Schulen gemacht haben, werden von professionellen Coaches für Shows im Rahmen der Fête de la Musique im Juni in Hannover vorbereitet. Für viele der jungen Musikerinnen und Musiker wohl so etwas wie ein nächster, größerer Schritt.

Oft finden sich in der Schulzeit erste Bandkonstellationen zusammen. Man ist im Alter von ungefähr 14,15 oder 16 (manchmal auch noch jünger), gründet mit Freunden eine Band oder probt in von Schulen organisierten Band-Arbeitsgemeinschaften. In der Schulaula oder im Verlauf von Schulfesten werden erste Kurzauftritte gespielt, das nächste Ziel, sich einmal einer größeren und breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, ist durchaus eine Hürde.

Wie knüpft man Kontakte, reicht die eigene Leistung schon für größere Auftritte aus und wie kommt man an Konzerte außerhalb des eigenen, engen Umfeldes?

Das sind einige der Fragen, die sich ganz jungen Bands nach einer gewissen zeit stellen. Die Organisatoren der Fête de la Musique haben für die nächste „Fête“ am 21.Juni 2017 extra eine so genannte „School´s Out Bühne“ geplant, auf der Slots für hannoversche Schüler-und Schulbands reserviert sind. Der Zeitpunkt scheint nahezu ideal gewählt, ist doch der 21.Juni 2017 in Niedersachsen gleichzeitig der Tag der Zeugnisausgabe und Start in die Sommerferien.

Vorbereitung für School´s Out Bühne auf der Fête de la Musique in Hannover

Nun kommt das Förderprojekt „Fit für die Fête“ ins Spiel, das im Rahmen von „PopIIGo –unterwegs im Leben“, einem deutschlandweiten Langzeitprojekt des Bundesverbandes für Popularmusik e.V., konzipiert wurde, denn schließlich, sollen die hannoverschen Schul-und Schülerbands nicht nur bei der Fête de la Musique ihre Shows spielen, sondern im Vorfeld darauf vorbereitet werden und zusätzlich Tipps, Anregungen und Unterstützung erhalten, ihr Bandprojekt weiterzuentwickeln. In diesem Zusammenhang bekommen die Bands Coachings in den Bereichen Songwriting und Arrangement, Stageacting und Bühnenperformance sowie Organisation, Promotion und Booking.

An „Fit für die Fête“ in Hannover nehmen Schülerbands der IGS Roderbruch, der Tellkampfschule, der IGS Stöcken und die Big Band der Helene-Lange Schule teil. Coaches für die Nachwuchsmusikerinnen und –musiker, die in Zukunft oder schon bald als Newcomer in der hannoverschen Pop-und Rockszene mitmischen könnten, sind die seit Jahren im Musik-und Medien-wie im Coaching-Bereich erfahrenen Christoph van Hal, Kathrin Helmerichs-Naujok und Andreas Haug.

Die Vorbereitungen für die Bands finden sowohl an ihren Schulen als auch im MusikZentrum Hannover statt, wo in der dortigen Veranstaltungshalle eine professionell ausgestattete Bühne nebst Technik zur Verfügung steht. Nach dem Stageacting war sich die Band der Tellkampfschule einig: „Wir haben uns alle gefreut und beim Spielen oft nur gegrinst, weil wir so schnell einen so tollen Sound auf der Bühne hatten, wie bislang noch nie zuvor. Dabei passte in diesem Moment unsere Mimik gar nicht zu der eher melancholischen Ballade, die wir zu diesem Zeitpunkt spielten.“

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/fetedelamusiquehannover
externer Link www.poptogo.de
externer Link www.musikzentrum-hannover.de
externer Link www.facebook.com/LAGRockNds

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Torsten Gadegast (1), 2-5 s.Gal.

Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2016 – Teil 2

Heute: Die Monate April, Mai und Juni

29.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast (1), 2-5 s.Gal.

 


, Foto(s): Tobias Lehmann

Viele Auftrittsmöglichkeiten

Bewerbungsphase für Fête de la Musique gestartet

01.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Tobias Lehmann

Stilübergreifend gemeinsam feiern

Eindrücke von der Fête de la Musique

22.06.2016, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): J.Konrad Schmidt

„Flooot Zeug“ sicher gelandet

Göttinger mit Debüt vor „Fête“-Show in Hannover

20.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): J.Konrad Schmidt

 


, Foto(s): Tobias Lehmann

Großes Musikfest mit neuen Akzenten

Fête de la Musique nächsten Dienstag in Hannover

17.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 




Zur Startseite