Bildrechte: Live Nation, Pressefreigabe

Der frisch gekürte Literatur-Nobelpreisträger und zudem Singer-/Songwriter-und Folk-Rock-Ikone Bob Dylan spielt im April mit seiner Band vier Konzerte in Deutschland.

Vier Konzerte im April

Bob Dylan tourt bald wieder in Deutschland

17. Dezember 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe

In den letzten Wochen waren im Zusammenhang mit Bob Dylan in den Medien weniger Schlagzeilen zu seiner Musik zu finden, als zu seiner Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur, zu dessen Verleihung er persönlich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht erscheinen konnte, wie er mitteilte. Im kommenden Frühjahr wird der Singer-Songwriter-und Folk-Rock-Altmeister aber wieder auf die Bühne gehen und im Verlauf einer Tournee auch vier Konzerte in Deutschland spielen. Im Nord-und Nordwestdeutschen Raum wird Bob Dylan in Lingen und in Hamburg auftreten.

Bereits seit den frühen 1960er-Jahren nimmt Bob Dylan Alben auf und tourt durch die Welt. Zunächst rein akustisch, seit 1965 auch mit elektrischer Gitarre und in vollverstärkter Bandbesetzung. Vor einigen Jahren bei einem Konzert in Hannover verzichtete er ganz auf die Gitarre, überließ dieses Instrument seinen Mitmusikern und spielte stattdessen im Bühnenhintergrund Keyboards und sang.

Dylan gilt als sehr individueller Künstler und auch als sehr einflussreicher und bedeutender Musiker. Man kann ihn zweifellos als Ikone der amerikanischen Singer-/Songwriter-Musik und des Folk-Rock bezeichnen. Klassiker von Bob Dylan wie „Blowin´In The Wind“, „The Times They Are A-Changin´”, “Like A Rolling Stone” oder “Knockin´On Heavens Door” sind Evergreens geworden und werden noch heute von den unterschiedlichsten Bands und Einzelkünstlern interpretiert.

Im April wird der frisch gekürte Nobelpreisträger für Literatur im Verlauf seiner Tournee vier Konzerte in Deutschland spielen, allerdings dieses Mal nicht in Hannover. Fans aus Hannover und der Region müssen reisen, Lingen und Hamburg könnten dabei geografisch günstig gelegen sein.

Die Termine im Einzelnen:

Dienstag, 11.April 2017, Hamburg, Barclaycard Arena – Mittwoch, 12.April 207, Lingen, Emsland Arena – Donnerstag, 13.April, Düsseldorf Mitsubishi Electric Halle und Dienstag, 25.April, Frankfurt am Main, Festhalle.

Bei diesen Shows wird Bob Dylan von seiner Band begleitet. Der Kartenvorverkauf für die Konzerte hat am gestrigen Freitag begonnen. Online gibt es Tickets unter anderem über eventim.de und ticketmaster.de.

INFO-BOX

Links
externer Link www.bobdylan.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Live Nation, PressefreigabeZugabe in Hannover
Bob Dylan Ende April in der Swiss Life Hall

24.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Jerry Schatzberg/trunkarchiveHohe Ehrung
Bob Dylan erhält Nobelpreis für Literatur

14.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Jerry Schatzberg/trunkarchive

 


, Foto(s): Jerry Schatzberg/trunkarchiveWieder was ausgegraben
“Bootleg”-Aufnahmen von Bob Dylan

08.10.2015, Von: Redaktion, Foto(s): Jerry Schatzberg/trunkarchive

 


, Foto(s): William ClaxtonAuch mit 74 noch auf großer Tour
Bob Dylan im Oktober in Braunschweig

24.07.2015, Von: Redaktion, Foto(s): William Claxton

 


, Foto(s): Markus SchulzeLegenden, Überflieger und Newcomer
Heute neue CD-Besprechungen auf Rockszene.de

14.11.2014, Von: Redaktion, Foto(s): Markus Schulze

 




Zur Startseite