Neues Label will Newcomerbands entdecken

Emergenza und Marshall Records starten Kooperation

02. Dezember 2016, Von: Redaktion

Gitarrenverstärker und Boxen von Marshall sind –speziell im Rock und Metal- weltbekannt, Marshall Records hingegen ist ein noch verhältnismäßig neues Plattenlabel in London, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Talente frühzeitig zu erkennen. Dies soll mit einer Kooperation mit dem weltweit größten Newcomerbandwettbewerb Emergenza gelingen.

Das neu gegründete Londoner Label Marshall Records wolle zurück zu den Wurzeln, Talente frühzeitig erkennen, aufbauen und fördern, wie es in einer Mitteilung auf der Website des neuen Kooperationspartners Emergenza, emergenza.net heißt.

Stilistisch sei man bei Marshall Records offen und in der Ausrichtung der Arbeit wolle man flexibel bleiben, Acts auf regionaler, nationaler genauso unterstützen, wie potenzielle Kandidaten für den Weltmarkt, so die Ausführungen sinngemäß weiter.

Der internationale Gewinner des Emergenza-Wettbewerbs 2017 soll in diesem Zusammenhang auf jeden Fall das Angebot für einen Plattenvertrag bei Marshall Records erhalten, darüber hinaus will man neue Bands schon in der Frühphase der Emergenza-Saison beobachten. Alle Emergenza Manager würden somit automatisch zu Talent Scouts erklärt der Newstext auf emergenza.net. Ein Emergenza-Auftritt bekommt hierdurch automatisch auch gewissermaßen den Charakter eines Showcases.

Start am Samstag im Mephisto – Anmelden für weitere Gigs noch möglich

Voraussetzung sich zu präsentieren ist, dass sich interessierte Bands zur Teilnahme am Emergenza-Wettbewerb anmelden, was auch nach dem Start in einigen Ländern und Städten noch möglich ist, so auch in Hannover. Der hiesige neue Regional-Manager David Schäfer nimmt für die demnächst stattfindenden Vorrundenkonzerte im Club Mephisto des Kulturzentrums Faust noch Anmeldungen entgegen. Kontakt per E-Mail über david.s (ät) emergenza.net.

Am morgigen Samstag, den 3.Dezember startet Emergenza in Hannover mit seinem ersten von insgesamt vier geplanten Vorrundenkonzert im Mephisto. Ab 17.30 Uhr werden die Bands Pegel, The Black Bush Eagles, Try-X, Queen´s Army, Detox Now, Revelator und Abysmal Paradise.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.emergenza.net
externer Link www.kulturzentrum-faust.de
externer Link http://tinyurl.com/rsdemarshrec

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Torsten GadegastWer schafft es ins Emergenza-Finale?
Neun Bands beim zweiten Halbfinale im MZ

23.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Lisa EimermacherMusik und das gute Gefühl
Neun Bands beim ersten Emergenza-Halbfinale im MZ

18.03.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeEmergenza in Hannover vor der nächsten Stufe
Zwei Semifinal-Konzerte im März im MusikZentrum

03.03.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Torsten GadegastBunte Tüte Pop und Rock
Acht Bands spielten bei Emergenza im Mephisto

30.01.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Julia WilliamsNoch Slots für Januar und Februar im Mephisto
Bands können sich noch für Emergenza anmelden

05.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Julia Williams

 




Zur Startseite