Bildrechte: Robert Smith

Gewährt mit zwei kürzlich veröffentlichten Videos weitere Einblicke in ihr Doppel-Album, das am 11.November zu haben sein wird: The Neal Morse Band.

Aufbruchstimmung im Team

The Neal Morse Band gibt weitere Einblicke

31. Oktober 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

Schon jetzt hoch gehandelt wird das Doppelalbum „The Similitude Of A Dream“ der The Neal Morse Band, das am 11.November in den Handel kommen soll. Es ist in Insider-Kreisen schon von einem „Meisterwerk des Progressive Rock“ die Rede. Das verwundert wenig, gehören doch Sänger, Komponist und Multiinstrumentalist Neal Morse und Schlagzeuger Mike Portnoy zu den besonders prominenten, versierten und vielfältig aktiven Musikern des zeitgenössischen Progressive-Rock. In den vergangenen Tagen und Wochen hat die Band mit zwei neuen Videos aktuelle wie kurze Einblicke in das Album gewährt und wir konnten bereits die Doppel-CD komplett hören.

Anfang September machte die Meldung von dem neuen Album der The Neal Morse Band und deren Besetzung die Runde. Mit „Long Day/Overture“ gab es erste Höreindrücke von dem sich über zwei CDs erstreckenden Konzeptwerk (Rockszene.de berichtete). „The Similitude Of A Dream“ sollte, ersten Informationen zufolge, als Ergebnis echter Bandarbeit verstanden werden und nicht als typisches Neal-Morse-Solo-Album mit Band.

Bandmitglieder partizipieren stärker

Lässt man sich die vor kurzem veröffentlichten Videos zu den Songs „City Of Destruction“ und „So Far Gone“ auf sich wirken, ist das wohl nachvollziehbar. Obwohl diese Songs von der Kompositionsstruktur und den Melodien stark an frühere Arbeiten des überaus und vielfältig aktiven Künstlers aus Nashville erinnern, belegt allein schon die Tatsache, dass in „So Far Gone“ Gitarrist Eric Gillette den Hauptgesang übernimmt und Keyboarder Bill Hubauer den Gesang zum C-Teil beisteuert, dass man um neue Akzente bemüht ist.

The Neal Morse Band ist augenscheinlich in Aufbruchstimmung, will mit ihrer neuen Musik an die Öffentlichkeit und auch das gesamte Album vermittelt in vielerlei Hinsicht frische Impulse. Es ist allein vom Sound und den Arrangements sicher auch als Weiterentwicklung gegenüber herausragenden Konzeptalben wie „Snow“ (das letzte Album von Neal Morse mit seiner früheren Band Spock´s Beard) und seinem Solo-Album „Testimony“ zu verstehen. Kompositorisch und dramaturgisch finden sich an einigen Stellen manche Ähnlichkeiten, was wohl in der Natur der Sache, den Ideen und Kompositionsmustern von Neal Morse, begründet liegt.

Allerdings haben auf dieser Grundlage zweifellos Schlagzeuger Mike Portnoy, Keyboarder Bill Hubauer, Bassist Randy George und Gitarrist Eric Gillette entscheidend ihre Beiträge dazu geleistet, dass sich „The Similitude Of A Dream“ dann doch in der Machart von „Snow“ oder „Testimony“ unterscheidet. Dennoch prägen auch das Album der The Neal Morse Band virtuos gespielten, zeitweise harten Progressive-Rock, symphonisch-klassische Momente mit orchestralem Instrumentarium, melodiöse Hooklines. Das alles hier und da leicht verfeinert mit Elementen aus Jazz, Folk und Country.

Ende März nur vier Shows in Deutschland

Morse und Portnoy sind –Prog-Liebhaber und Insider wissen das- auch bei den Bands Transatlantic und Flying Colours einflussreiche Macher. Dass bei beiden Musikern, insbesondere bei Morse, der Ideenreichtum und die Produktivität so groß sind, mit The Neal Morse Band zusätzlich ein völlig eigenständiges Bandprojekt so detailliert ausgearbeitet zu verfolgen, verdient sicher besondere Beachtung.

Die Besprechung von „The Similitude Of A Dream“ folgt demnächst auch hier auf Rockszene.de in der Rubrik „Gehört und Gesehen“.

The Neal Morse Band wird in Kürze mit dieser Platte zu einer Welttournee aufbrechen. In Europa ist die Band ab Mitte/Ende März unterwegs. In Deutschland spielt man nur vier ausgesuchte Shows: Am 25.März 2017 in Aschaffenburg, am 26.März 2017 in Berlin, am 29.März in Hamburg und am 31.März in Köln.

INFO-BOX

Links
externer Link www.nealmorse.com
externer Link www.facebook.com/nealmorse

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Wacken Open Air

Langer Endspurt

Deep Purple mit neuem Album auf Abschiedstour

07.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Wacken Open Air

 


, Foto(s): Robert Smith

Erfolgskonzept

The Neal Morse Band spielt vier Shows in Deutschland

02.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Smith

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Von wenig zufriedenstellend bis überragend

Heute neue CD-Besprechungen

11.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Constantin Rimpel

Mütter übernehmen

The Smith Street Band mit neuem Material und Plänen

05.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): John Zocco / Radiant Records

Im Kern Kunst von zwei Freunden

The Neal Morse Band mit neuem Werk

12.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): John Zocco / Radiant Records

 




Zur Startseite