Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Starten ihre Herbsttour 2016 am 1.Oktober in Hannover in der Strangriede Stage: Love, The Twains aus Leipzig

Liebe und Wunderlichkeiten

Love, The Twains starten Samstag Tour in Hannover

29. September 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Am kommenden Samstag, den 1.Oktober startet das Leipziger Duo Love, The Twains ihre aktuelle Deutschland-Tour in Hannover. Love, The Twains, das sind Lena Franke und Sascha Hünermund, die seit gut anderthalb Jahren gemeinsam Musik machen und unterwegs sind. Ein Album wurde bereits veröffentlicht und zahlreiche Konzerte in unterschiedlichen Spielstätten, wie Clubs, Theatern, Wohnzimmern und Festivalbühnen gespielt. In Hannover treten die beiden am Samstag in der Strangriede Stage in der Nordstadt auf.

Klickt man sich durch einige Videos von Love, The Twains, wird schnell klar, dass es sich hier um gehobene Singer-Songwriter-Pop-Kultur handelt. Lena und Sascha spielen Gitarren, Keyboards und singen. Zum Einsatz kommen auch Loop-Station und Glockenspiel. Bei einigen Auftritten im vergangenen Jahr ließen sie sich zuweilen von Streichern und Bläsern unterstützen – in kleiner Besetzung. Die Musik, die künstlerische Darbietung verlangt einerseits Aufmerksamkeit, andererseits schickt man bei manchen Konzerten die Songs auch recht locker vom Hocker in das Publikum.

„Merry Tales“ ist der Titel des im März 2015 erschienenen Debütalbums. Ihre Texte handelten von den gesellschaftlichen Wunderlichkeiten der Postmoderne und immer wieder von der Liebe, erklärt das Duo, das musikalisch zwischen den Instrumenten wechselt und gern detailverliebt komponiert und arrangiert.

Bei ihrem Tourstart am kommenden Samstag in Hannover, werden Love, The Twains als Duo in der Strangriede Stage erwartet. Im Programm werden sich voraussichtlich auch neue Songs finden, an denen Lena und Sascha in letzter Zeit bis zur letzten Minuten vor den bevorstehenden Konzerten gebastelt hatten, wie sie sagen. „Things Are Good“ ist einer dieser neuen Kompositionen, die vor wenigen Tagen als Demo auf YouTube veröffentlicht wurde.

Der Eintritt für das Konzert von Love, The Twains in der Strangriede Stage ist kostenlos. Der Club in der Nordstadt öffnet am Samstag gegen 20.00 Uhr, der Konzertbeginn ist 21.00 Uhr angekündigt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.love-the-twains.de
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Ein Hauch von Internationalität

Die Band meta aus Hannover stellt „Perfect Party“ vor

07.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Raus aus dem Bunker

Hannoveraner Seelberg bald wieder live

28.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Studiospaß in Berlin

Failed At Scoring bald live zurück

06.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Leonid Schevelev

Gegen den Strich getanzt

Inspiriertes Musizieren an der Strangriede

05.09.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Leonid Schevelev

 


, Foto(s): Gesa Brandt

Erst mit Ruhe, dann mit Ruck

Strangriede Open Air in der Nordstadt gestartet

03.09.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Gesa Brandt

 




Zur Startseite