Bildrechte: Axel Herzig

Auch Shawn Mendes spielte Ende vergangener Woche beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen.

Junge Radio-Pop-Newcomer in Göttingen

NDR 2 Soundchek Neue Musik Festival 2016 vorüber

20. September 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

Nachwuchsförderung oder eine Werbeveranstaltung für einen Radiosender und eine Stadt? Alles mag wohl zutreffen beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival, das am vergangenen Wochenende vor insgesamt rund 34.000 Besucher über diverse Bühnen von Göttingen ging. Hier scheint jede auf seine Weise zu profitieren. Auf drei Bühnen traten vom vergangenen Mittwoch bis Freitag zahlreiche junge und meist radioaffine Bands und Einzelkünstler/innen auf, während in der Göttinger Lokhalle Stars wie Mark Forster oder Tim Bendzko ihre Bühne hatten.

Seit fünf Jahren präsentiert der Hamburger Radiosender NDR dieses Nachwuchsfestival in der südniedersächsischen Stadt Göttingen. In seinem Format „NDR 2 Soundcheck Neue Musik“ hält der NDR zudem einen Sendeplatz für Newcomer bereit. Drei Bühnen waren am vergangenen Wochenende für junge Pop-Nachwuchskünstler vorbereitet: Eine NDR 2 City Stage, eine im Deutschen Theater und eine im jungen Theater.

Der Begriff Newcomer ist im Zusammenhang mit dem Festival seit Jahren recht eng gefasst. Hier wird man keine neue Bands aus den Sparten Alternative-Rock, Progressive-Rock, Hardcore,Metal oder Punk entdecken können, sondern vielmehr junge Pop-Acts mit potenzieller Radiotauglichkeit nach NDR-Maßstäben und Vermarktungspotenzial. Auch einer wie Ed Sheeran war vor seinem Durchbruch zu einem populären Act, Newcomer auf diesem Festival.

Beim 2016er-Festival hießen die Protagonisten etwa Shawn Mendes, Zara Larsson, Lion Head, Walking On Cars, The Strumbellas, Julian Perretta, Matt Simons, Jamie Lawson, DuaLipa und Alex Vargas. Sie alle spielten in einem überwiegend stimmungsvollen Rahmen in gut gefüllten Locations. Wer sich auf Alessia Cara und ihren Auftritt gefreut hatte, musste in Göttingen verzichten. Die junge Künstlerin musste aufgrund einer Zahnoperation ihren Auftritt absagen.

Termin für 2017 bereits bestätigt

Ausverkauft war die Lokhalle, wo die vierte Bühne des vom NDR iniziierten stand. Populäre Acts und Stars wie Tim Bendzko, Gentleman, Philipp Poisel, Max Giesinger, Mark Forster und Topic wurde hier größtenteils zugejubelt. Bosse hatte das dreitägige Festival eröffnet.

Für die Stadt Göttingen ist diese Veranstaltung alljährlich schon eine größere Sache: „Eine lebendige Musikkultur ist wichtig für Göttingen. Das Festival von NDR 2 trägt zur Vielfalt des kulturellen Lebens in unserer Stadt bei“, wird Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler zitiert.

Auch im nächsten Jahr kommt das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival nach Göttingen. Der Termin: 14.-16.September 2017. Karten für das integrierte Festival „Musikszene Deutschland“ in seiner 2017er- Ausgabe sind bereits jetzt zu einem ermäßigten, so genannten Early Bild-Preis erhältlich.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ndr.de/ndr2

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Neue Bühnenunterstützung für Shawn.

Mit Polaroit morgen Abend im Rocker

08.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Ein spontanes Treffen in Hannover

Wir sprachen an der hmtmh mit John Stowell

31.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): J.Konrad Schmidt

„Flooot Zeug“ sicher gelandet

Göttinger mit Debüt vor „Fête“-Show in Hannover

20.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): J.Konrad Schmidt

 


, Foto(s): Miriam Rosin

Erstkontakt zum Musikinstrument

Samstag Aktionstag „Deutschland macht Musik“

14.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 


140.000 Euro zur Musikförderung von Jugendlichen

„Pop II Go“ in Niedersachen sichert sich erneut Etat

30.01.2016, Von: Redaktion

 




Zur Startseite