Anzeige:
Anzeige 697

Neue Angebote für Bands und Musiker

Workshops bei local heroes East und PPC Music

15. September 2016, Von: Redaktion

Kurse und Workshops für Bands und Musiker in den verschiedensten Bereichen erleben in Niedersachsen derzeit mitunter hohen Zulauf. In Hannover bietet unter anderem die PPC Music Academy ein vielfältiges Programm, in der Kreismusikschule Peine startet Ende September im Rahmen des Projekts local heroes East ein mehrwöchiges Workshopangebot, zum Start am 24.September zum Thema Schlagzeug. Die PPC Music Academy meldet aktuell, dass ein Seminar zum Thema Bandorganisation und Booking am kommenden Mittwoch, den 21.September gen, ausgebucht tendiert, noch aber Restplätze zu haben sind.

Im östlichen Niedersachsen, sei es in Peine, Braunschweig, Wolfenbüttel oder Salzgitter erlebt die Bandplattform local heroes einen neuen starken Zulauf. Aus diesem Grund gibt es für diese Region diverse Förderangebote unter dem Banner local heroes East.

Peine hat hier jüngst ein umfangreiches und vielfältiges Workshopprogramm vorgestellt, das am 24.September beginnt. Verschiedenste Kurse, vom Instrumentenspiel, Technik, Promotion, Marketing, Gesang, Songwriting oder Stageacting laufen bis Anfang Dezember an fünf Wochenenden, jeweils in der Kreismusikschule Peine (Link unten in der Infobox).

Noch Restplätze für Booking-/Bandorganisations-Seminar bei PPC

Wie auch schon in früheren Rockszene.de-Ausgaben berichtet, entwickelt die PPC Music Academy ständig ihr Spektrum mit neuen Angeboten. Manche Kurse benötigen offenbar noch ein wenig Anlaufzeit, andere stoßen meist auf reges Interesse, wie etwa der Workshop „Raus auf die Bühne“ am kommenden Mittwoch, den 21.September ab 18.00 Uhr im Hause von PPC Music in Hannover-Vahrenheide. Hierfür seien noch wenige Restplätze frei, sagt Robert Mühlbauer, Leiter der PPC Music Academy und gleichzeitig einer der beiden Geschäftsführer von PPC Music. Für Bands gilt das Spezial-Angebot, dass die Teilnehmergebühr nur einmalig für eine Formation von bis zu vier Personen fällig wird.

Neu ist ein Kurs für Perkussionisten, die sich speziell mit afro-kubanischen Rhythmen befassen wollen. Congas, Bongos und andere Perkussion-Instrumente können bei Bedarf für die Teilnehmer gestellt werden. Für diesen Perkussion-Workshop am Samstag, den 24.September reise der Kursleiter, der 29-jährige Schlagzeuger und Perkussionst Matteo Bowinkelmann extra aus Portugal an, erklärt Mühlbauer weiter. Hierfür sind noch einige Plätze frei.

Weitere Infos und Anmeldungen zu den Angeboten in Peine und Hannover über die Links unten in der Infobox.

INFO-BOX

Links
externer Link www.kreismusikschule-peine.de
externer Link www.ppcmusic.de
externer Link www.facebook.com/localheroesNDS
externer Link www.facebook.com/PPCMusicHannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannDer längste Tag bei Sonnenschein
Eindrücke von der Fête de la Musique in Hannover

22.06.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzPPC wieder mit Truck Bühne auf der „Fête“…
…und prominenter Trompeter in der Music Academy

12.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Vera LüdeckFür Anfängerinnen und Fortgeschrittene
Niedersächsische Frauenmusiktage im Juli

06.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Jonathan WeinerOhne doppelten Boden
Hot Water Music kündigen neues Album an

02.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Weiner

 


, Foto(s): Sascha SchröderDruck fürs Wohnzimmer
Newcomer We Are Riot mit EP „No Saints“ fertig

17.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sascha Schröder

 




Zur Startseite