Bildrechte: Martin Huch

Fury In The Slaughterhouse werden zwar kein Comeback feiern, dafür aber zum 30. Jubiläum ein Live-Geburtstagsjahr mit ausgewählten Open Air Shows.

Kein Comeback im klassischen Sinne

Fury In The Slaughterhouse feiern Live-Geburtstagsjahr

11. August 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

„Mega-Comeback perfekt“ lautet die riesige Überschrift einer großen deutschen Zeitung. Von einem Comeback sei allerdings gar nicht die Rede, wie Kai Wingenfelder nun auf Facebook postete – jedenfalls sei es kein Comeback im klassischen Sinne. Fakt ist aber, dass Fury In The Slaughterhouse ab März 2017 in kompletter Besetzung auf Open Air Tour gehen werden. Die drei Shows in Hannover sind schon länger bekannt und bereits ausverkauft.

2017 feiern Fury In The Slaughterhouse – die sich 2008 trennten – ihr 30. Bandjubiläum. Dies soll in Form eines Live-Geburtstagsjahres passieren, wie Kai Wingenfelder via Facebook mitteilte. Ein richtiges Comeback wird es allerdings nicht geben.

Die insgesamt drei Shows in der TUI Arena in Hannover am 10., 11. und 12. März sind schon länger bekannt und bereits ausverkauft – zwei der Konzerte mussten wegen der enormen Nachfrage sogar als Zusatzshows dazu gebucht werden.

Zusätzlich dazu soll es aber einige weitere ausgewählte Open Air Shows in kompletter Besetzung geben. So werden Fury In The Slaughterhouse in der Besetzung Kai Wingenfelder, Christof Stein-Schneider, Gero Drnek, Thorsten Wingenfelder, Christian Decker und Rainer Schumann auftreten. "Wir haben soviel Mails von Leuten bekommen die keine Tickets bekommen haben und ganz ehrlich, wir haben auch gerade wahnsinnig Bock mal wieder zusammen zu spielen", so Kai Wingenfelder.

Tickets gibt es ab dem 17. August exklusiv über die Plattform Eventim und ab dem 19. August an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.fury.de
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Andreas HentschelTeen Rock Music Camp über vier Tage in Hannover
Junge Musiker können sich bis zum 1.Oktober bewerben

20.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hentschel

 


, Foto(s): Martin HuchHunger auf eine Band und ihre Musik
Fury In The Slaughterhouse zweimal im Kuppelsaal

21.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabeDie Kunst, das Leben einfach zu genießen
Sunrise Avenue im März 2018 in Hannover

12.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz„Die Oper ist demokratischer geworden“
Im Gespräch mit Olaf Roth von der Staatsoper Hannover

17.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Martin HuchIm Herbst nochmal ausgiebig akustisch
Fury In The Slaughterhouse spielen im Kuppelsaal

14.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 




Zur Startseite