Bildrechte: Pressefreigabe

Nach der Tour zum kommenden Album soll bei The Dillinger Escape Plan Schluss sein.

Extreme ausloten

The Dillinger Escape Plan kündigen Trennung an

09. August 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Das hat wohl keiner geahnt: Erst vor kurzem kündigte die US-Mathcoreband The Dillinger Escape Plan ihr neues Album „Dissociation“ für den 14. Oktober an und passend dazu soll es dann natürlich auch auf Tour gehen. Doch danach wird sich die Band trennen, wie Gitarrist Ben Weinman in einem Interview mit Noisey verriet.

Begründung: Die Band wolle ihre Karriere beenden, so lange diese noch auf dem Höhepunkt ist. „Unsere Band hat nie größeres Ansehen genossen und war nie populärer als momentan. Wir sind wirklich stolz auf unser neues Album, aber man muss auch bedenken, dass wir 2017 unser 20-jähriges Bestehen feiern. Wir wollten nie an den Punkt kommen, aufhören zu müssen, weil wir zu alt sind oder die Leute uns nicht mehr hören wollen. Ganz unabhängig davon, dass niemand weiß, ob es dazu wirklich kommt, fühle ich mich durch schwere Entscheidungen stärker. Ich kann mich nicht damit anfreunden, Dinge langsam anzugehen. Wenn ich etwas mache, dann mit allem, was ich habe, und versuche dabei, die Extreme auszuloten. Und darum ging es bei Dillinger Escape Plan von Anfang an," so Weinman.

Aktuell haben The Dillinger Escape Plan lediglich Shows für die USA angekündigt. Ob Deutschlandshows folgen werden ist bis dato nicht bekannt. Im Juni 2013 sollten The Dillinger Escape Plan eigentlich eine Show im MusikZentrum in Hannover spielen, allerdings musste die Band die Show absagen. Ein Nachholtermin fand nicht statt.

Das neue Album „Dissociation“ kommt am 14. Oktober, mit „Limerent Death“ haben The Dillinger Escape Plan bereits einen ersten Song ins Rennen geschickt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/dillingerescapeplan

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Maria Graul

““Thron" ist 100 Prozent Joachim Witt“

Joachim Witt mit neuem Album auch in Hannover

26.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Maria Graul

 


, Foto(s): Stefan Knaak

Ein ereignisreiches Jahr

The Noisy Blacks mit „Waiting For The End" Live-Video

19.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 


, Foto(s): Lars Krüger

„Derbe, laut, schwungvoll, feuchtfröhlich“

Jaya The Cat Ende Dezember in Hannover

07.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Krüger

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

„Einen Tag kann schließlich jeder“

PPC Sommerfest an diesem Wochenende

25.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

2017 startet düster

Lacrimas Profundere und A Life Divided in Hannover

24.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite