Bildrechte: Olaf Gebert

Das Duo Wingenfelder spielte am Eröffnungstag des Maschseefests und kam augenscheinlich gut bei den Besuchern an.

Halbzeit beim Maschseefest

Holpriger Start aber gute Aussichten

06. August 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Gebert

Rund 710.000 Besucher nahmen in den ersten neun Tagen am diesjährigen Maschseefest in Hannover teil, das am 27. Juli startete. Insgesamt um die 60 Musikkünstler traten auf vier Bühne auf, wie beispielsweise Jamie-Lee, Stanfour, Lotto King Karl und Wingenfelder.

Die Eröffnung des Abends durch Wingenfelder zum Start des Maschseefests auf der NDR1 Kult Bühne schien bereits gut angekommen zu sein: „Ein toller Auftritt. Super Stimmung. Wingenfelder eben!“, schreibt ein Nutzer auf Facebook. In den nächsten Tagen folgten Auftritte von Künstlern wie Henning Wehland und U2 Experience.

In Hinsicht auf das Wetter hatten die Besucher auf dem Maschseefest weniger Glück, es war sehr durchwachsen, doch die Aussichten für das Wochenende und den Wochenanfang sind vielversprechend. Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Veranstaltungs GmbH, hofft auf eine bessere zweite Hälfte: „Die Kombination aus niedrigen Temperaturen, Regenschauern und den Schulferien hat zu diesem verhaltenen Start geführt. Für den heutigen Abend rechnen wir bei guter Wetterlage wieder mit mehr als 120.000 Besuchern.“

Auch die zweite Hälfte des Maschseefests hat vieles für die Besucher zu bieten. So spielen beispielsweise am heutigen Samstag die Hamburger Band Big Maggas und die Westernhagen Coverband MIT 18 auf der Musikbühne, am 7. August spielt Juliano Rossi und am 14. August sind die Irish Bastards zu Gast.

Anlässlich des International Beer Day findet außerdem das 2. Brauerfest Hannoverscher Brauereien auf der Löwenbastion statt. Das Maschseefest läuft noch bis zum 14. August.

INFO-BOX

Links
externer Link www.hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Andre HeckertAlkoholmissbrauch, die Risiken und die Folgen
Hannover-Song-Contest "Musikrausch 2017" startet

20.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andre Heckert

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeDiabolische Zirkusmusik mit deutschen Texten
apRon und Arktis kommenden Freitag im Lux

16.01.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzAngezündet und abgefackelt
Fiddler´s Green machen Tourstop im Pavillon

15.01.2017, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzDer Beruf als Leidenschaft
Andreas Hentschel vom Music College im Interview

22.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


Praktische Prüfungsvorbereitung
Music College Hannover bietet Basiskurs an

10.12.2016, Von: Sabrina Kleinertz/Red.

 




Zur Startseite