Bildrechte: Axel Herzig

So ähnlich könnte es vor der Musikbühne auf dem Gelände am Zusammenfluss von Ihme und Leine am Wochenende wieder aussehen: Am heutigen Freitag beginnt in Hannover das Fährmannsfest.

Drei Tage Musik an Ihme und Leine

Am heutigen Freitag beginnt das Fährmannsfest

05. August 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

Am heutigen Freitagnachmittag um 16.00 Uhr öffnen in Hannover- Linden und der Calenberger Neustadt die Tore zum diesjährigen Fährmannsfest. Um 16.30 Uhr wird die Noise- Rock-Band About Béliveau auf der großen Musikbühne am Zusammenfluss von Ihme und Leine das umfangreiche Live-Programm einläuten. Auf der Kulturbühne auf der Faustwiese gegenüber legen um 17.00 Uhr Düster mit Jazz und Soul los. Noch bis Sonntagabend steht das weitläufige Fährmannsfestgelände im Zeichen von Konzerten, After-Show-Partys, Lesungen, Poetry-Slam und Kinderfest.

Besonders sorgfältig bereitet sich aktuell die Rocklegende Epitaph für ihren Auftritt vor. Gestern begann die Generalprobe für die Fährmannsfestshow in der Halle des MusikZentrums, noch heute Vormittag soll es dort noch einen Feinschliff mit Cello-Ensemble geben, bevor es rüber in die Calenberger Neustadt zum Fährmannsfest geht. Epitaph ist eine der Bands, auf deren Show viele in Hannover besonders gespannt sind. Heute Abend um 18.15 Uhr wird es soweit sein.

TÜSN, Selig, Wisecräcker, Terrogruppe, Liedfett, Antilopen Gang…

Direkt im Anschluss werden TÜSN aus Berlin spielen bevor dann um 21.30 Uhr die Bühne frei sein wird für Selig, den Headliner des heutigen Abends. Hier darf man wohl auch auf ganz neue Songs gespannt sein, denn Selig bereiten ein neues Album vor. Auf der Kulturbühne werden heute unter anderem Maciek (20.30 Uhr) und Black As Chalk (22.00 Uhr) zu sehen und zu hören sein. Hollow Skai liest um 17.00 Uhr auf der Gretchenbühne auf dem Faustgelände aus seinem Buch „Memoiren eines Rockstar-Mörders“, was er um die gleiche Zeit auch am morgigen Samstag und am Sonntag tun wird.

Auch in diesem Jahr gibt es beim Fährmannsfest eine musikalische Mischung aus Rock, Pop, Indie, Alternative, Punk, Ska, Reggae, Dancehall, Rap und HipHop. Lokale und regionale Bands teilen sich die Musikbühne mit deutschlandweit und auch international bekannten Acts. Mit dabei sind unter anderem Terrorgruppe, Wisecräcker, Mono & Nikitaman und Audiocircus (alle Samstag), Antilopen Gang, Liedfett, Noam Bar und Egg Bites Chicken (alle Sonntag).

Stammgäste auf der Kulturbühne, Kinderfest auf der Faustwiese

Auf der Kulturbühne treten traditionell Die Eisbrecher (Samstag) und H-Art Times (Sonntag) auf. Hier findet am Samstag auch der Poetry-Slam statt. Auf den Headliner-Slots, wenn man es so nennen will, sind auf der Kulturbühne am Samstag Käptn Blauschimmel und die Süßwassermatrosen und am Sonntag Das Lumpenpack gesetzt.

Samstag und Sonntag lädt auf der Faustwiese wieder das Kinderfest zum Besuch und zu vielen Mitmachaktionen für die kleinen Gäste.

Die Einlass-, Beginn-, Ende-und Eintrittssituation bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert:

Auf dem Gelände der Musikbühne kostet der Eintritt am heutigen Freitag und Samstag jeweils 12 Euro an der Tages-/Abendkasse. Am Sonntag ist hier der Eintritt kostenlos. Der Einlass heute startet um 16.00 Uhr, am morgigen Samstag und Sonntag jeweils um 14.00 Uhr.

Auf der Faustwiese, wo sich auch die Kulturbühne befindet, ist der Eintritt an allen drei Tagen kostenlos. Freitag und Samstag, so sehen es die Planungen vor, werden die Konzerte bis 23 Uhr andauern, am Sonntag bis 22 Uhr.

Weitere umfangreiche Detailinformationen mit allen Zeitplänen findet man auf der Webseite des Fährmannsfests.

INFO-BOX

Links
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Virus Films

Terrorgruppe vs. K.I.Z. vs. Feine Sahne Fischfilet

Punkband und Rapper mit Video zu „Schmetterling“

03.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Virus Films

 


, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

Move Like You

The Esprits veröffentlichen neues Video

11.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Jeff Kahra

Sonntagstanz Tatü-Tata

18.000 feierten drei Tage Fährmannfest

08.08.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Jeff Kahra

Regen, Reggae, Ska und Punk

Wechselhafter Samstag auf dem Fährmannsfest

07.08.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Axel Herzig

Klassiker und das erste Mal

Das Fährmannsfest startete speziell

06.08.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Axel Herzig

 




Zur Startseite