Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Moderner Rock´n´Roll mit deutschen Texten: Knifte aus Hannover spielen am kommenden Samstag, den 6.August, ihre Live-Premiere mit neuem Programm auf dem Fährmannsfest.

Live-Premiere auf dem Fährmannsfest

Knifte aus Hannover eröffnen am Samstag

02. August 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Am kommenden Freitag startet am Zusammenfluss von Leine und Ihme an der Grenze der hannoverschen Stadtteile Linden-Nord und Calenberger Neustadt das dreitägige Fährmannsfest. Am Samstag, den 6.August, wird eine neue Band aus der niedersächsischen Landeshauptstadt ihre Live-Premiere geben: Die Band Knifte. Dahinter verbergen sich aber keine Frischlinge. Ole Hauk & Co. rocken sich schon länger durch Stadt und Region, beim Fährmannsfest aber in neuer Manier.

Sie haben sich modernen, treibenden Rock´n´Roll auf die Fahne geschrieben, die drei Musiker von Knifte. Bislang spielten Sänger und Gitarrist Ole Hauk, Bassist Lennart Hauk und Schlagzeuger Michel Stemmer schlicht unter dem Namen Ole Hauk melodiösen, rauen und tanzbaren Singer-/Songwriter Rock´n´Roll mit englischen Texten.

Musikalisch soll sich gar nichts grundlegend geändert haben, wie Ole Hauk sagt, in den letzten Monaten hat sich jedoch künstlerisch sehr viel getan bei den drei jungen Musikern aus Eimbeckhausen bei Hannover. Nachdem man im November 2015 das dreitägige Coaching-und Workshopprogramm-Spitzenförderprojekt Bandfactory Niedersachsen absolviert hatte, sind neue Kreativprozesse in Gang gekommen. Man hat eine Reihe neue Songs geschrieben und das nun mit deutschen Texten. Für dieses neue Programm musste ein neuer Name her und der wurde im April dieses Jahres mit Knifte gefunden.

Tanzbare Live-Shows sollen garantiert sein, kündigen Knifte in ihrer Medien-und Veranstalterankündigung an: „Knifte- das ist deutscher Rock vom Feinsten. Riffige Gitarre, treibendes Schlagzeug, drückender Bass und dazu eine Stimme wie Rauch und Whiskey“, beschreibt es die Bandinfo.

Am kommenden Samstag, den 6.August treten Ole, Lennart und Michel erstmals unter dem Namen Knifte auf und werden in einem 30-minütigen Set ihre neuen Songs auf der großen Musikbühne präsentieren. Einlass ist ab 15.00 Uhr, Knifte werden voraussichtlich sehr pünktlich um 15.30 Uhr beginnen.

Karten für das Fährmannsfest (5.-7.August) gibt es noch im Vorverkauf und an der Tageskasse.

Einen Überblick über das gesamte Programm des dreitägigen Fährmannsfestes gewinnt man über die Festival-Website (Link unten in der Info-Box)

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/superknifte
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Vera Lüdeck

Kontakte und konstruktive Kritik

Eindrücke von der Bandfactory 2016

22.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Vera Lüdeck

Publikum an den „Runden Tisch“

Novum bei der Bandfactory Niedersachsen im November

17.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Kühl oder doch verliebt?

Hannoveraner Passepartout stellen „V.I.P.“ vor

19.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

Move Like You

The Esprits veröffentlichen neues Video

11.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Jeff Kahra

Sonntagstanz Tatü-Tata

18.000 feierten drei Tage Fährmannfest

08.08.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite