Bildrechte: Zoran Orlic

Mit neuer Musik und ausgesuchten Konzerten im Herbst in Deutschland: Die Indie-/Alternative-Country-Band Wilco um Mastermind Jeff Tweedy.

Wilco mit “Schmilco”

Alternative-Country-Band auch in Deutschland

20. Juli 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Zoran Orlic

Die aus Chicago stammende Independent-/Alternative-Country-Band Wilco um Sänger und Gitarrist Jeff Tweedy genießt bei Fans, Genre-Liebhabern und oft auch Musikkritikern einen ausgezeichneten Ruf. Die Band bringt nicht ganz so häufig Platten mit neuem Songmaterial heraus und tourt nicht ganz so oft in Deutschland wie manch anderer Act. Kürzlich gaben Wilco bekannt, am 9.September ein Album mit dem etwas ungewöhnlich anmutenden Namen „Schmilco“ zu veröffentlichen und im Rahmen einer Europa-Tournee im Herbst auch einige handverlesene Auftritte in Deutschland zu absolvieren.

Als besonderen Meilenstein in der Karriere von Wilco wird ein breiteres Publikum das „Mermaid Avenue“ Projekt erinnern, dass die Band zusammen mit dem britischen Folk-/Punk-/New-Wave-Musiker Billy Bragg startete und sich damit auf die Spuren des legendären amerikanischen Songwriters Woody Guthrie begab. 1998, 2000 und 2012 erschienen CDs und CD-Boxen sowie ein Dokumentarfilm. Das gemeinsame Projekt von Wilco und Billy Bragg wurde als „bestes zeitgenössisches Folk-Album“ sogar für einen Grammy nomminiert.

Die zwölf neuen, von Jeff Tweedy für „Schmilco“ geschriebenen Songs seien hauptsächlich akustisch gehalten, informiert eine Medienmitteilung. Das Album soll sich auch in der gesamten Aufmachung vom 2015er Vorgänger „Star Wars“ unterscheiden. „Schmilco“ ist das 10 Studioalbum der 1994 gegründeten US-Band und gleichzeitig die dritte Veröffentlichung auf deren eigenen Label dBpm Records.

So etwas wie leichte Kost scheint „Schmilco“ nicht zu sein. Viele Songs seien in vielen Facetten traurig, es sei aber insgesamt ein Album von dem er denke, dass es „freudig-negativ“ ist, erklärt Tweedy und fügt an, dass er sehr viel Spaß habe, sauer über die Dinge zu sein, die ihn enttäuschten.

Zwei Songs aus „Schmilco“, „Locator“ und „If I Ever Was A Child“ sind bereits als sofortiger Download für diejenigen verfügbar, die das Album über bestimmte Online-Shops vorbestellen, wie etwa den Shop von Wilco, iTunes oder Amazon.

Am 27.und 28.Oktober starten Wilco ihre Europatour mit zwei Konzerten in Brüssel. In Deutschland wird die Band beim „New Fall Festival“ am 29.Oktober in Düsseldorf und am 30.Oktober in Stuttgart auftreten, außerdem ist man beim diesjährigen Rolling-Stone-Weekender am 5.November am Weissenhäuser Strand zu Gast, fern steht eine Show am 7.November im Berliner Tempodrom im Tourneeplan.

INFO-BOX

Links
externer Link www.wilcoworld.net

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Andres NeumannDas Böse im psychedelischen Bluesrock-Gewand
Queens Of The Stone Age veröffentlichen neuen Song

15.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andres Neumann

 


, Foto(s): Neil ZlozowerBlack Country Communion mit Comeback
Video Premiere und viertes Album vor Veröffentlichung

03.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Neil Zlozower

 


, Foto(s): Paul GreenSound-Trip in die Highlands
Big Country besuchen die Blues Garage

24.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Paul Green

 


, Foto(s): Marcus Sweeny-BirdZum Hören und Schauen
Fünf neue CD/DVD-Kritiken bei uns

20.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marcus Sweeny-Bird

 


, Foto(s): Getty Images, Jorge AmengualEine Reise durch Lateinamerika
The Rolling Stones mit Live-Konzert-Doku

07.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Getty Images, Jorge Amengual

 




Zur Startseite