Bildrechte: Lukas von Loeper

So war es zum Abschluss des ersten "Planet Video"-Projektes im März: You Silence I Bird bei ihrem Studiokonzert im Tonstudio des MusikZentrums.

Wer folgt auf TNB und YSIB?

Bands können sich noch für „Planet Video“ bewerben.

29. Juni 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Lukas von Loeper

Die hannoversche Blues-Alternative-Rockband The Noisy Blacks und die aus Hannover und Braunschweig stammende Acoustic-Indie-Popband You Silence I Bird machten bei dem neuen Bandförderprojekt „Planet Video“ den Anfang. Ab Frühherbst können zwei weitere Bands aus Niedersachsen bei der Fortsetzung des sechsmonatigen, individuellen wie vielfältigen Bandcoachings dabei sein. Zum Abschluss gibt es ein Studiokonzert, das für ein Live-Video aufgezeichnet wird. Der Bewerbungsschluss rückt langsam näher.

Noch bis zum 15.Juli 2016 können sich ambitionierte Newcomerbands aus Niedersachsen für die zweite Runde des von der LAG Rock entwickelten und organisierten Förderprojekts „Planet Video“ bewerben.Bei „Planet Video“ handelt es sich weder um einen Bandwettbewerb, noch um eine Art Musikvideo-Contest. „Planet Video“ ist ein über einen längeren Zeitraum angelegtes Coaching-Projekt für Bands, die mit sich und ihrer Musik in Richtung Professionalisierung weiterkommen möchten.

Über einen Zeitraum von sechs Monaten werden zwei ausgewählte Bands von mehreren Coaches individuell begleitet. Gemeinsam arbeitet man an der Außendarstellung, Imageentwicklung, Promotion und Marketing und beschäftigt sich mit musikalisch-künstlerischen Aspekten, was etwa Songwriting und Arrangement oder Bühnenshow angehen kann.

Bandbewerbungen noch bis zum 15.Juli 2016 möglich

Das Projekt startet im Frühherbst 2016 und im Frühjahr 2017 sollen beide Bands zum Abschluss ein Studio-Konzert spielen, das audiovisuell aufgezeichnet wird. Nach der Post-Production-Phase erhalten beide Bands das fertige Live-Video von ihrer Show, sowohl komplett, als auch mit einzelnen Song-Outtakes. Ziel soll es sein, den Bands professionelles Sound-und Bildmaterial zur Verfügung zu stellen, mit dem sie sich unter anderem bei Veranstaltern für spätere Live-Shows vorstellen können.

The Noisy Blacks aus Hannover und You Silence I Bird aus Hannover und Braunschweig, waren die ersten beiden Bands die im Rahmen von „Planet Video“ zwischen September/Oktober 2015 und März 2016 gecoacht wurden und ihre Konzerte spielten.

Bands die sich für „Planet Video“ 2016/2017 bewerben möchten, können noch bis zum 15.Juli 2016 die üblichen Unterlagen an info (ät) lagrock.de schicken. Neben einer Bandinfo, Bandfoto, Links zu Webpräsenzen und bisherigen Videoclips und/oder Hörbeispielen, sollten die Bewerber in ihrem Anschreiben begründen, warum sie gefördert werden will.

Eine Jury, darunter auch die Projekt- Coaches, werden aus den eingegangenen Bewerbungen zwei Bands auswählen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.lagrock.de
externer Link www.facebook.com/thenoisyblacks
externer Link www.facebook.com/you.silence.i.bird

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

Rock am Ring 2017 zurück zum Nürburgring

Für Mendig gekaufte Karten bleiben gültig

06.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

 


, Foto(s): Tobias Lehmann

Funk ganz weit vorn

Emerson Prime gewinnen den Sixpack im MusikZentrum

05.12.2016, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Sixpack 2016 mit Vertical Planet

Wir stellen die Bands für den 3.Dezember im MZ vor

28.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Vera Lüdeck

Kontakte und konstruktive Kritik

Eindrücke von der Bandfactory 2016

22.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Stefan Knaak

Ein ereignisreiches Jahr

The Noisy Blacks mit „Waiting For The End" Live-Video

19.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 




Zur Startseite