Bildrechte: Vera Lüdeck

Erörterung von Entwicklungsmöglichkeiten von Songs und Sounds im Studio: Produzent Jens Krause im Coaching mit der Band Ole Hauk, die sich inzwischen Knifte nennt, bei der Bandfactory im November 2015.

Tipps und Denkanstöße

Bewerbungsphase für die Bandfactory 2016 läuft

14. Juni 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

Mittlerweile eine Traditionsveranstaltung auf dem Band-Coaching und Workshopsektor ist die Bandfactory Niedersachsen. Alljährlich im November werden sechs Bands ein Wochenende lang von Profis aus der Musik-und Medienbranche gecoacht. Dabei geht es weniger darum, Newcomerbands zu zeigen „wie es geht“, sondern vielmehr darum, Tipps und Denkanstöße und auch mal praktische Hilfestellungen zur Professionalisierung und Weiterentwicklung zu geben. Die Bandfactory Niedersachsen 2016 ist für den 19.und 20.November in Hannover terminiert. Bands können sich um die Teilnahme bewerben.

Der Ablauf der Bandfactory in diesem wird ähnlich sein, wie in den Jahren zuvor. Am Samstag, den 19.November, werden sechs Bands rund 20-minütige Showcases im MusikZentrum in Hannover spielen und bekommen direkt im Anschluss ein erstes Feedback, Lob und Kritik von den anwesenden Coaches, Am Abend gibt es für alle ein Seminar zum Thema Booking und Bandorganisation.

Am Sonntag, den 20.November werden den Bands individuelle Spezialworkshops in Bereichen wie Arrangement, Sounddesign, Groove, Bühnenpräsenz, Medienarbeit und Online-Promotion angeboten.

Bei den Coachings geht es darum Denkanstöße zu liefern und bei den Künstlerinnen und Künstlern Prozesse in Gang zu setzen, wie sie ihr musikalisches Wirken und ihre Band insgesamt weiterentwickeln können. Bei der Band Ole Hauk aus der Region Hannover, bis zur Bandfactory bereits auf zahlreichen Bühnen unterwegs und mit komplettem Programm ausgestattet, war ein Ergebnis der Teilnahme im November 2015, dass man inzwischen ein neues Programm mit deutsch-,statt wie bislang, englischsprachigen Songs erarbeitet hat. Man hat sich mittlerweile in Knifte umbenannt, tritt fortan in Trio-Besetzung auf und wird im August in Hannover auf dem Fährmannsfest spielen.

Das Coaching-Team besteht für die Bandfactory im November 2016 aus Jean-Michel Tourette (Wir sind Helden), Martell Beigang (Dick Brave, M.Walking On The Water), dem Produzenten Jens Krause, der Choreographin Katrin Helmerichs Naujok, Silke Super (radioeins) und Andreas Haug (Rockszene.de).

Bands aus ganz Niedersachsen, die sich um einen der drei frei ausgeschriebenen Plätze für dieses Förderprojekt bewerben möchten, können das noch bis zum 15.September tun. Die Veranstalter von der LAG Rock Niedersachsen e.V. wünschen eine Bewerbung per E-Mail mit einer Bandinfo, Bandfoto, Links zu Webpräsenzen und Hörproben oder auch Musikvideos. Die Bewerbungen gehen an die Geschäftsführerin Vera Lüdeck: luedeck (ät) lagrock.de

Eine Jury wird aus den eingegangen Bewerbungen drei Bands für den 19.und 20.November auswählen. Drei weitere Bands werden unter den diesjährigen Finalisten von local heroes Niedersachsen im Oktober ausgewählt. Dort ebenfalls von einer Jury.

INFO-BOX

Links
externer Link www.bandfactory-nds.de
externer Link www.lagrock.de
externer Link www.musikzentrum-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

Rock am Ring 2017 zurück zum Nürburgring

Für Mendig gekaufte Karten bleiben gültig

06.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

 


, Foto(s): Vera Lüdeck

Kontakte und konstruktive Kritik

Eindrücke von der Bandfactory 2016

22.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Stefan Knaak

Ein ereignisreiches Jahr

The Noisy Blacks mit „Waiting For The End" Live-Video

19.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Tourstopp kommenden Freitag in Hannover

Wir verlosen Freikarten für Wolfmother im Capitol

15.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Michael Schaefer

Comeback-Programm steht

„Rock da Haus“ in Celle rockig und punkig besetzt

20.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Schaefer

 




Zur Startseite