Bildrechte: Miriam Rosin

Schnupperkurse und das Ausprobieren von Instrumenten und Peripherie-Equipment kennt bei PPC Music schon von Sommerfesten, wie hier im Jahr 2013. Nächsten Samstag beteiligt man sich an dem Aktionstag "Deutschland macht Musik".

Erstkontakt zum Musikinstrument

Samstag Aktionstag „Deutschland macht Musik“

14. Juni 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

Musikschulen, Musikfachgeschäfte und Verbände tun sich zusammen und organisieren am kommenden Samstag, den 18.Juni den Aktionstag „Deutschland macht Musik“. Bundesweit werden in vielen Einrichtungen Workshops, Seminare, „Schnupperkurse“ und Mitmach-Aktionen rund um das Thema Musikmachen angeboten. Dabei soll Interessierten auch der „Erstkontakt“ zu unterschiedlichen Musikinstrumenten erleichtert werden. In Hannover beteiligt sich auch PPC Music und die PPC Music Academy bei „Deutschland macht Musik.“

Menschen aller Altersgruppen, dabei aber auch als ein wenig reifere Semester angesehene Männer und Frauen soll im Verlauf des Aktionstages „Deutschland macht Musik“ das spielen von Instrumenten, das Singen, das Musikmachen im Allgemeinen näher gebracht werden.

Offensichtlich gibt es in der Bevölkerung vereinzelt Berührungsängste, der ein oder andere vermag sein Talent nicht richtig oder falsch einzuschätzen, traut sich nicht, etwas auszuprobieren oder stellt sich den Zugang zu Instrumenten, das Erlernen als sehr langwierig und schwierig vor. Dabei gibt es mittlerweile viele neue, wie moderne Lehr-und Lernmethoden, den Erstkontakt zu verschiedenen Musikinstrumenten zu erleichtern und relativ schnell erste Erfolge zu erlangen, vor allem Spaß am Musizieren zu entwickeln, ob in einer Gruppe oder allein.

Am Aktionstag „Deutschland macht Musik“ gibt es am kommenden Samstag, den 18.Juni für Interessierte in vielen Musikschulen und Musikfachgeschäften die Möglichkeit, sich zu orientieren, Instrumente kennenzulernen und in einfachen, kurz gehaltenen Schnupperkursen unter fachlicher Anleitung einfach mal loszulegen und sich auszuprobieren.

Loslegen und ausprobieren

In Hannover hat sich auch PPC Music mit seiner Inhouse-Musikschule PPC Music Academy diesem Aktionstag angeschlossen und bietet fast den gesamten Tag über zahlreiche Schnupperkurse, will aber auch mit seinem Team und einigen Dozenten in Kontakt treten, in besonderem Maße ansprechbar und gesprächsbereit sein und Fragen rund um die unterschiedlichsten Instrumente, Funktionsweisen, Anschaffung, Pflege und Einsatz beantworten.

Kernstück des Tages sollen dabei kleine und besonders konzipierte Musik-, Instrumenten-und Geräte-Schnupperkurse bilden, die zum Aktionstag „Deutschland macht Musik“ allesamt kostenlos angeboten werden. In einer voraussichtlich lockeren, zwanglosen Atmosphäre. Angebote gibt es zu Instrumenten wie Schlagzeug, Gitarre, Keyboard, Bass oder auch zu Themen wie Einsteiger-Recording und das Produzieren von Beats.

Mehr Informationen über die Links unten in der Info-Box.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ppc-music.de
externer Link www.deutschland-macht-musik.eu/aktionstag/

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sabrina KleinertzNetzwerke und Weiterentwicklungen
Alice Moser zum Thema UNESCO City Of Music im Gespräch

24.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


Kommunikationskanäle erweitern
PPC Music setzt unter anderem verstärkt auf YouTube

03.08.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Tobias LehmannDer längste Tag bei Sonnenschein
Eindrücke von der Fête de la Musique in Hannover

22.06.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzPPC wieder mit Truck Bühne auf der „Fête“…
…und prominenter Trompeter in der Music Academy

12.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Deutsche Telekom/MagentaMusik 360/Pressefreigabe360-Grad-Musik-Erlebnis
Rock am Ring im neuen Livestream-Format

03.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Deutsche Telekom/MagentaMusik 360/Pressefreigabe

 




Zur Startseite