Bildrechte: Viktor Schanz Fotografie

2014 war ein Teil der Band auf privater Stipvisite in Grindau/Schwarmstedt, im August 2016 treten Finder offiziell beim dortigen Heimatzoofestival auf.

Bands, Solo-Acts und Improtheater

Programm für Heimatzoo-Festival wächst

06. Juni 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Schanz Fotografie

Die Macher des Heimatzoo-Festivals in Grindau/Schwarmstedt sind so gut wie jedes Jahr für eine Überraschung gut. Im letzten Jahr lud man mit James And Black internationale Gäste aus Houston Texas ein, in diesem Jahr präsentiert man erstmals ein Improtheater aus Hannover auf dem Festival. Für das Wochenende 12. und 13.August ist das Heimatzoo-Festival 2016 terminiert, im bisherigen Line-Up finden sich zumeist jüngere Acts und dabei traditionell einige aus der Hannover-Szene.

Das Heimatzoo-Festival-Gelände inklusive Scheune mit der Hauptbühne am Oberhäuser Weg in Grindau/Schwarmstedt ist in der ersten August-Hälfte ein inzwischen etablierter Treffpunkt für Pop-und Rockfans, jedoch in erster Linie für Leute, die in einem besonderen, gemütlich-ländlichem Umfeld abseits großer, hochkommerzieller, Großindustrie-Produktion Musik hören, Bands anschauen und ein bisschen abhängen und feiern wollen.

Für das Heimatzoo 2016 am 12. und 13.August ist mittlerweile der Vorverkauf gestartet worden. Karten für beide Tage inklusive Camping werden für 15 Euro angeboten. Einige Geschäfte in Schwarmstedt und Neustadt am Rübenberge und Umgebung bieten Karten an, darüber hinaus kann Ticket auch online bei eventim.de ordern.

Gegenüber dem Vorjahr gibt es im Band-Billing eine Wiederholung. Toe The Line, bereits 2015 dabei, spielen auch auf dem diesjährigen Festival. Völlig neu für das Heimatzoo ist der Auftritt eines Improtheaters. Hierfür konnte man die Formation Bühnenhelden aus Hannover gewinnen.

Auch Bands aus Frankreich und Argentinien

Darüber hinaus treten die Bands DUCS, Finder, Necessary, Argies, The Moorings und einige weitere auf. Auch DUCS waren bereits beim Heimatzoo zu Gast. 2014 war es, als das Hannoveraner Grunge-und Alternative-Trio, das jüngst ein neues Album herausbrachte, hier spielte.

Bemerkenswert auch, dass das Heimatzoo-Festival 2016 zunehmend internationaler wird. Während The Moorings aus Frankreich anreisen und Celtic-Folk und Alternative Rock versprechen, bringen Argies Punkrock aus Argentinien mit. Aus der Solo-Singer-Songwriter Ecke sind Lukas Dolphin und Felixxx dabei.

Das lässt bislang auf ein sicherlich erneut abwechslungsreiches und buntes Festival schließen.

Weitere aktuelle Infos auf den Webpräsenzen des Heimatzoo-Festivals (Links in der Info-Box unten)..

INFO-BOX

Links
externer Link www.heimatzoo.de
externer Link www.facebook.com/heimatzoo

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Doppeltes Feiern

Wisecräcker mit Geburstagsshows in der Glocksee

18.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Finn Marx

30 Jahre Café Monopol

„Festivälchen“ mit Szene-Bands in Langenhagen

08.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Finn Marx

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Studiospaß in Berlin

Failed At Scoring bald live zurück

06.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Martin Huch

Hauptbühne in riesengroßer Scheune

Heute Abend beginnt das Heimatzoo-Festival

12.08.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Für viele etwas

Heimatzoo-Festival in Grindau nun komplett

22.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite