Anzeige:
Bildrechte: Jelle Mollema Fotografie

John Coffey legen auf unbestimmte Zeit eine Pause ein.

„Wir wollen es nicht Abschied nennen“

John Coffey legen Pause ein

20. Mai 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Jelle Mollema Fotografie

Die holländische Punkrockband John Coffey hat verkündet, eine Pause einzulegen und hat dazu einige letzte Tourdates angekündigt. Laut Facebookstatement soll dies vorerst keine Trennung sein, aber in den nächsten Jahren wollen John Coffey definitiv nicht weiter als Band agieren. Zuletzt war das Quintett Anfang März im Lux Club in Hannover zu Gast.

John Coffey legen eine Pause ein – das verkündete die Band gestern über ihr offizielles Facebookprofil. Dabei war die Band aus Utrecht in den letzten Monat besonders fleißig, veröffentlichte ihre neue EP „A House For Thee“, tourte durch Europa und zuletzt sogar durch die USA. Aktuell sind sie auf Tour in Frankreich und im Sommer stehen noch einige Festivals auf dem Plan.

Im September soll dies aber erst mal vorbei sein und eine letzte Tour gespielt werden. „Wir wollen es nicht Abschied nennen“, so John Coffey in ihrem Statement. „Aber wir werden in den kommenden Jahren keine Musik machen.“.

Ob diese Aussage auf die Band an sich oder für jedes einzelne Mitglied gilt, ist bis dato nicht bekannt. John Coffey konnten mit ihrem zweite Album „Bright Companions“ 2012 überzeugen und seitdem ging es für die Band steil bergauf: Im vergangenen Jahr wurde das dritte Album „The Great News“ veröffentlicht, die EP „A House For Thee“ kam im März dieses Jahres.

Mit einer spektakulären Bierfangaktion von Frontmann David Achter De Molen konnten John Coffey im letzten Jahr weltweit für Aufsehen sorgen: Auf dem Pinkpop Festival ließ er sich von der Menge tragen und fing einen geflogenen Bierbecher aus dem Augenwinkel, als wäre es das Normalste der Welt – das Video von dieser Aktion schaffte es sogar in die The Tonight Show von Jimmy Fallon.

Am 9. September sind John Coffey im Rahmen ihrer Abschiedstour beispielsweise im Logo in Hamburg anzutreffen.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/johncoffeymusic

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Michael Sulger20 Stunden Material gesichtet und geschnitten
The Hirsch Effekt stellen „Berceuse“ vor

07.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Sulger

 


, Foto(s): Promo/Pressefreigabe"Der Song zeigt, wie vielfältig unser Album ist"
Kadavar präsentieren Video zu „Tribulation Nation“

05.10.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Andreas HentschelTeen Rock Music Camp über vier Tage in Hannover
Junge Musiker können sich bis zum 1.Oktober bewerben

20.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hentschel

 


, Foto(s): Ralf BöttcherFarbenfroh in Hannover
tiefblau morgen in der Orange Club Lounge

08.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Ralf Böttcher

 


John Winston Berta in der LieblingsBar
Neue Live-Reihe in Hannover-Herrenhausen

31.08.2017, Von: Redaktion

 




Zur Startseite