Bildrechte: Olaf Heine

Langjährig erfahren und früher in Hannover auch oft mit promises! promises! auf verschiedenen Bühnen: Nächsten Samstag treten Christian Steenken und Angelo Mammone mit Jonah im Mephisto auf.

Erstmals mit eigener Show in Hannover

Die Band Jonah am kommenden Samstag im Mephisto

18. Mai 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Heine

Mit ihrem Song „All We Are“ ist die Berliner Band Jonah im Herbst 2014 einem größeren Publikum in ganz Deutschland bekannt geworden. „All We Are“ war der Titelsong einer groß angelegten Kampagne eines internationalen Telekommunikationsanbieters und lief ganz oder auszugsweise im Radio und TV. Für Jonah ein Durchbruch. Dass Sänger Angelo Mammone und Gitarrist Christian Steenken bis dahin schon über viele Jahre musikalisch unterwegs waren, auch häufiger auf hannoverschen Bühnen standen, wussten nicht ganz so viele. Samstag treten Jonah im Rahmen ihrer aktuellen Deutschland Tour im Faust-Club Mephisto auf.

Sie sind nicht die typischen Newcomer, die mal eben vom Fleck weg entdeckt wurden und nun mit einem populären Song unter der Flagge einer großen renommierten Konzertagentur (four artists –d.Red.) durch die Lande touren. Vielmehr steckt jahrelange Erfahrung und Ausdauer hinter dem, was Angelo Mammone und Christian Steenken künstlerisch umtreibt.

Da gab es bereits Bands, es gab bereits Tonträger-Veröffentlichungen und seit den späten Neunzigern zahlreiche Shows-und Tourneen, sei es in Kneipen-und Jugendzentren oder in namhaften Clubs oder auf prominent besetzen Festivals, ob mit ihrer Band Sugarbreath, für ganz kurze Zeit mit Unifeeder, vor allem aber mit promises! promises!

Mit promises! promises! früher oft in Hannover

Angelo und Christian waren immer die Konstanten, das Songwriter-Duo, die Frontleute. Zwischen 2006 und 2009 spielten sie mit promises! promises! regelmäßig in Hannover, sei es als support für andere Bands oder auf Festivals. Da kamen letztlich einige Gigs zusammen, im Rockhouse, als hier noch Konzerte stattfanden, im MusikZentrum, open-air im Musiktheater BAD oder im Capitol.

Man setzte damals auf die rockige, vollverstärkte Karte, mit kraftvollen, emotionalen und melodiösen Alternative-Rock-Songs. Ihr letzter Gig mit promises! promises! in Hannover war im April 2009 beim Shut Up & Play Fun Festival im MusikZentrum, als quasi Co-Headliner direkt vor Fat Belly.

Wenig später entschieden sich die Musiker, im Duo unter dem Namen Jonah weiterzumachen. Früher von Brake und Oldenburg aus agierend, hatte es Angelo und Christian inzwischen nach Berlin verschlagen. Dort griffen offensichtlich wichtige Kontakte. Nachdem Jonah zunächst kleine, sporadische Akustik-Gigs spielte, einige Wohnzimmer-Konzerte absolvierte, 2012 eine EP fertigstellte, wurde im Herbst 2014 mit „All We Are“ und der Werbekampagne die Aufmerksamkeit um ein Vielfaches größer.

In jüngerer Vergangenheit tourten Jonah noch als support für Jim Adkins von Jimmy Eat World oder mit Joris. Mit dem jungen Singer-/Songwriter stand man vor nicht all zu langer Zeit noch auf der Bühne des Capitol in Hannover.

Nun ist für Jonah die eigene, kleine Headliner-Clubtour terminiert, die man in Bandbesetzung spielt. Der Start war am gestrigen Dienstag im Yuca in Köln. Es gibt im Verlauf der Konzertreise noch Shows in München, Stuttgart, Bremen, Hamburg und Berlin.

Am kommenden Samstag, den 21.Mai, sind Jonah in Hannover im Mephisto des Kulturzentrums Faust zu Gast. Tickets sind noch im Vorverkauf und voraussichtlich auch noch an der Abendkasse erhältlich. Eröffnen wird den Abend die Band Nature In The City.

INFO-BOX

Links
externer Link www.listentojonah.com
externer Link www.sunday-entertainment.de
externer Link www.kulturzentrum-faust.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherEine Show für Freunde
Face To Face spielen intimes Konzert im Mephisto

27.07.2017, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Promo/Mighty Oaks/hannover.deLions Head und Mighty Oaks gleich Anfang August
Das Musikprogramm und Aktuelles zum Maschseefest

21.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Mighty Oaks/hannover.de

 


, Foto(s): Olaf HeineSpannung in der Luft
Jonah kommen mit „Wicked Fever“ ins LUX

20.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Heine

 


, Foto(s): Visualisierung HVG, Pressefreigabe„Neue Bilder im Kopf“
Maschseefest entwickelt sich für 2017 weiter

15.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Visualisierung HVG, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Martin HuchAnständig aufgekratzt
DUCS bereiten sich auf ihren Nitrofest-Gig vor

07.04.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 




Zur Startseite