Anzeige:
Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Zwischen Berlin und London noch ein Tourstopp in Hannover: Shortstraw spielen am Pfingstsonntag im Kulturpalast.

Morgen Zwischenstopp in Hannover

Südafrika-Geheimtipp Shortstraw im Kulturpalast

14. Mai 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Manchmal können kurzfristig oder spontan angesetzte Konzerte im ungewöhnlichen und im verhältnismäßig kleinen Rahmen für eine besondere Wirkung sorgen. Das war beim Straßenmusik-Auftritt der britischen Rockband Shoshin im Anschluss an das Silbermond-Konzert am späten Dienstagabend am Rand der Expo-Plaza so, das könnte aber auch am morgigen Pfingstsonntag so sein, wenn die aus Südafrika stammende Band Shortstraw kurz vor ihren UK- Tour-Konzerten noch einen Offday besetzt und in Hannover im Kulturpalast auftritt.

In ihrer Heimat Südafrika werden Shortstraw teilweise schon als „kleine Rockstars“ gehandelt. Die Band um Alaswag, Tommyrocket, Rusky, Rupunstein und Gaddles ist mit The Parlotones befreundet, die als in Südafrika äußerst namhafter und populärer Act wiederum bestimmte Kontakte in Deutschland aktiviert hatten, was dazu führte, dass die Shortstraw-Hannover-Show am morgigen Sonntag realisiert werden konnte.

Am heutigen Samstag steht die Alternative-/Indie-Pop Band aus Johannesburg in Berlin auf der Bühne, der nächst folgende Gig, eine bereits ausverkaufte Show in London, wäre aber erst für den 17.Mai angesetzt gewesen. Das hätte zwei freie und möglicherweise auch langweilige Tage für Shortstraw bedeutet, so dass das morgige Konzert der Band im Lindener Kulturpalast wohl mehr als eine willkommene Abwechslung ist.

Die junge Band spielt meist fröhlichen, melodiösen, modernen und auch tanzbaren Gitarren-Indie-Pop-Rock. Fans von Acts wie The Kooks oder solche, die sich ein Crossover aus der Musik von etwa Coldplay und Mumford & Sons vorstellen können, könnten auch an Shortstraw Gefallen finden.

Unterstützt werden Shortstraw bei dieser relativ kurzfristig angesetzten Hannover-Show von der lokalen und hier seit Jahren durchaus bekannten Band Indie-Pop-Band Violent Girls. Der Einlass im Kulturpalast ist für 20.00 Uhr angekündigt.

Die berühmteren Kollegen von The Parlotones hingegen werden auch wieder auf Europatournee gehen und ihrerseits am 5.Oktober in Hannover im MusikZentrum auftreten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.shortstraw.co.za
externer Link www.kulturpalast-hannover.de
externer Link www.facebook.com/ViolentGirls
externer Link www.theparlotones.co.za

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/PagalàtiAuch eine Hommage an Linden
Die hannoversche Band Pagalàti stellt „Wir vier“ vor

06.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pagalàti

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeKlarträumen und EP zu Nikolaus
Failed At Scoring stellen Neues vor

09.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Torsten GadegastHarmonie und Tanz
The Parlotones stimmungsvoll in Hannover

06.10.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeErneut mit Unterstützung aus Niedersachsen
The Parlotones am Mittwoch zurück in Hannover

03.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeRaus aus dem Bunker
Hannoveraner Seelberg bald wieder live

28.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite