Bildrechte: Sabrina Kleinertz

Leitet seit einem Jahr die Sumpfblume in Hameln: Linda Meier im Rockszene.de-Interview.

Vielfalt und Neues in der Hamelner Sumpfblume

Linda Meier im Rockszene.de-Interview

29. März 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Die Sumpfblume in Hameln ist auch in Hannover als langjährig etablierter Live-Club ein Begriff. Dabei ist die Sumpfblume keine reine Veranstaltungs-und Spielstätte, sondern ein Kultur-und Kommunikationszentrum, wie Linda Meier, die seit einem Jahr dort die Geschicke leitet, betont. Wie das erste Jahr für verlief, was sich in der Hamelner Szene im Allgemeinen und in der Sumpfblume im Speziellen tut, welche Perspektiven sich unter anderem für lokale und regionale Bands ergeben könnten, darüber sprach Sabrina Kleinertz mit Linda Meier im Rockszene.de-Interview.

Konzerte, Disko, Poetry-Slam, Lesungen, Kino, Projekte, Flohmärkte – Die Sumpfblume bietet in Hameln ein sehr breites und vielfältiges Angebot und Programm. Überregional populäre Bands und Künstler wie Joachim Witt, Coppelius, Luxuslärm, Russkaja, Herrenmagazin oder Phillip Boa & the Voodooclub treten hier auf, regional verankerte Acts wie Planet Emily oder Unzucht sind mit Shows zu Gast und auch neue Formate wie das Rudelsingen oder ein Singer-/Songwriter-Slam mit regionalen Newcomern werden etabliert.

Seit einem Jahr leitet Linda Meier die Sumpfblume. Für uns ein passender Anlass, einmal vor Ort nachzufragen, wie die Situation in der Hamelner Szene ist, was sich im Kultur-und Kommunikationszentrum entwickelt hat und welche Pläne und Ziele Linda und das Team für nahe Zukunft haben. Auch das Wort „Festival“ fällt dabei.

Das Interview mit Linda Meier ist in unserer Rubrik „Menschen und Hintergründe“ veröffentlicht und archiviert.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
externer Link www.sumpfblume.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ralf BöttcherFarbenfroh in Hannover
tiefblau morgen in der Orange Club Lounge

08.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Ralf Böttcher

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzLebensbejahend und mit eigener Aussagekraft
Ein Besuch und ein Gespräch im Jazz Club Hannover

29.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzNetzwerke und Weiterentwicklungen
Alice Moser zum Thema UNESCO City Of Music im Gespräch

24.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzWiederaufnahme eines Fördergedankens
Jazz Club vergibt „Jazz Preis Hannover 2017“

21.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Lisa EimermacherZeichen der Verbundenheit
Ein Gespräch mit Trever Keith von Face To Face

18.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 




Zur Startseite