Anzeige:
Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Heavy Rock zu dritt: Johnboy sind am kommenden Samstag beim Nitrofest im MusikZentrum zu Gast.

Simpel aber kraftvoll

Johnboy am Samstag auf dem Nitrofest

15. März 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Am kommenden Samstag, den 19.März, öffnet das MusikZentrum zum vierten Mal die Türen zum Nitrofest. Bei dem kleinen Indoor-Rock-Festival ist die Marschroute seit Jahren klar definiert: Es spielen Bands, die härteren, handgemachten Rock, Hardrock und Rock´n´Roll pflegen. Traditionell sind die Nitrogods dabei, Motorblock spielen ihre zweite Show bei der vierten Nitrofest-Ausgabe und Motorjesus zum Abschluss. Im Vorfeld wird von den Veranstaltern und deren Umfeld die Band Johnboy empfohlen, die in Hannover und Region noch kaum bekannt sein dürfte.

Auf älteren Werbemitteln für das 4th annual Nitrofest am 19.März findet sich vereinzelt noch der Name Kneeless Moose. Diese Band kann aus privaten und persönlichen Gründen derzeit keine vollverstärkten Shows spielen (wir berichteten) und somit rückten vor einigen Wochen Johnboy in das diesjährige Programm.

Etwas ältere Menschen dürften mit Johnboy wahrscheinlich schnell John-Boy assoziieren, einem Hauptdarsteller der 70er-Jahre-TV-Serie „Die Waltons“. Dieser Charakter wurde als eher sensibel und schüchtern präsentiert, aber genau das scheint die Band Johnboy aus dem saarländischen St.Ingbert nicht zu sein. Zumindest nicht live auf der Bühne. Zwei verschiedene Paar Schuhe also.

Johnboy wurden 2005 gegründet und bestehen aus Gitarrist und Sänger Dom, Bassist und Sänger Addi und Schlagzeuger Tobi. Die Band spielt modernen Heavy Rock, simpel, aber kraftvoll, wie es in der Bandbeschreibung heißt.

Die Band ist regelmäßig auf verschiedenen Bühnen unterwegs, in den letzten beiden Jahren fast ausschließlich in Süd-und Südwestdeutschland. Bei einigen Shows supportete das Trio die Nitrogods auf deren Tour und so war der wichtige und richtige Kontakt zum Nitrofest in Hannover schließlich hergestellt. Bekanntermaßen wird das jährliche Nitrofest im MusikZentrum von Nitrogods-Gitarrist Henny und Motorblock-Gitarrist Axel organisiert.

2013 brachten Johnboy ihr in Eigenregie vertriebenes Studioalbum „Custom“ heraus, das vom renommierten Rock-Hard-Magazin als „Demo des Monats“ ausgezeichnet wurde.

Tickets für das Nitrofest mit Motorjesus, Nitrogods, Motorblock und Johnboy sind über die einschlägigen Vorverkaufskanäle wie unter anderem eventim.de erhältlich und auch auf der Nitrofest-Website werden Karten über ein Ticketscript angeboten. Einlass am kommenden Samstag im MusikZentrum ist ab 19.00 Uhr. Die Show startet um 20.00 Uhr.

INFO-BOX

Links
externer Link www.johnboy-rock.de
externer Link www.nitrofest.de
externer Link www.musikzentrum-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/PressefreigabeVorglühen
Nitrogods mit erster Single aus neuem Album

06.05.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lisa EimermacherImmer wieder hart
Neues und Bewährtes beim Nitrofest

09.04.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


Sonderveröffentlichungen am Wochenende
Wir sind auf Konzerten in Hannover unterwegs

08.04.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Martin HuchAnständig aufgekratzt
DUCS bereiten sich auf ihren Nitrofest-Gig vor

07.04.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeAm Samstag ist es so weit
The New Roses ebenfalls auf dem Nitrofest

06.04.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite