Bildrechte: Gertjan Van Der Loo

Die Niederländer Coppersky haben sich zu ihrem neuen Album etwas Außergewöhnliches ausgedacht.

Super Mario gegen Spotify

Niederländer Coppersky kreieren Spiel zum neuen Album

11. März 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Gertjan Van Der Loo

Die Utrechter Alternative Rockband Coppersky hat sich für ihre Fans etwas Besonderes ausgedacht: Im Rahmen des Spiels „Listen Up, Level Up“ können diese auf Spotify exklusiven Content der Band über die Streaming-Plattform freischalten. Je mehr Plays das neue Album "If We`re Losing Everything" erhält, desto mehr Content wird freigeschaltet.

"Wir haben uns 7 Level mit lauter Extra-Goodies ausgedacht, die exklusiv bei Spotify erhätlich sind", erklärt Coppersky-Frontmann Erik Zwart. "Je mehr die Hörer unsere Songs auf Spotify abspielen, desto mehr Level werden wir freischalten und damit Zugang zu Bonus-Songs wie Cover-Versionen unserer Uncle M Label-Freunde oder auch Demos oder Albumkommentare".

Alle sieben Level enthalten exklusive Features bekannter deutscher Acts wie Abramowicz, deren Cover-Song es beispielsweise ab 30.000 Plays gibt, Content von Idle Class ab 45.000 Plays und ein Cover-Song von Blackout Problems. Weiter winken Demos sowie Geheimnisse rund ums Album.

„“Listen Up Level Up” stellt einen neuartigen Ansatz dar, Spotify nicht nur als Streaming-Plattform sondern als Social Media Plattform zu nutzen, mithilfe dessen Fans die Möglichkeit geboten wird, sich noch enger mit ihren Lieblingsband zu vernetzen“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung.

In der vergangenen Woche erschien das neue Album "If We`re Losing Everything". Die Links zu Spotify sowie einem Tutorial zum Spiel sind im Infokasten hinterlegt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/copperskymusic
externer Link www.open.spotify.com/album/0pWbilJveV9W6S8IDg...
externer Link www.coppersky.nl/coppersky-music/coppersky-on...

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Constantin Rimpel

Punk, der mehr kann

Apologies, I Have None und Blackout Problems im LUX

14.10.2016, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Druck und Emotionen

Apologies, I Have None am Donnerstag im LUX

10.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): FKP Scorpio, Promo-/Pressefreigabe

Gefangen in Depressionen

Apologies, I Have None illustrieren mittels Videos

17.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): FKP Scorpio, Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Constantin Rimpel

Von der Straße

The Smith Street Band war zu Gast in Hannover

22.07.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Polit-Punker unterstützen Amnesty International

Anti-Flag mit Akustik-EP und Vinyl-Master-Verlosung

21.06.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite