Bildrechte: Promo/Pressefreigabe

Long Distance Calling kündigen nicht nur ihr neues Album für April an, sondern stellen auch ihren neuen Sänger vor.

Neuanfang für Long Distance Calling

Post Rocker mit neuem Album und neuem Sänger

22. Januar 2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

Neuer Sänger, neues Album, neues Label: Bei Long Distance Calling aus Münster stehen einige Neuerungen an: Mit „Trips“ kündigt der Fünfer sein neues Album an, das Ende April über das neue Label InsideOut Music veröffentlicht wird und gleichzeitig einen neuen Sänger präsentiert.

2013 veröffentlichten Long Distance Calling ihr Album „The Flood Inside“. An einem Song dieser Platte war Sänger Petter Carlsen bereits beteiligt und auf dem neuen Werk „Trips“ übernimmt er die Hälfte der Songs.

Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt Carlsen aus Norwegen. Er und die Band lernten sich 2010 auf einer Tour mit der britischen Band Anathema kennen. Der vorherige Sänger Martin Fischer hat Long Distance Calling nach den Aufnahmen der neuen Platte aus privaten Gründen verlassen. Dennoch übernimmt er auf „Trips“ die Keyboard- und Electronicsounds.

„Trips“ erscheint am 29. April über das neue Label InsideOut Music. Zuvor hat die Band mit dem Sublabel Superball zusammengearbeitet. Erst im November letzten Jahres waren Long Distance Calling im Béi Chéz Heinz zu Gast (Rockszene.de berichtete).

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/longdistancecalling

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Hannover.deTime To Say GoodHeinz
11. Cover Festival im BCH vielleicht zum letzten Mal

23.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Hannover.de

 


, Foto(s): Thomas HauschildLong Distance Calling haben was zu feiern
Jubiläumstour startet in Hannover im Béi Chéz Heinz

15.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Thomas Hauschild

 


Vielleicht zum letzten Mal…
Béi Chéz Heinz sucht Bands für April-Festival

05.12.2016, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Torsten GadegastLokalpatrioten
Fat Belly mit Song für das Béi Chéz Heinz

30.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeTiefpunkt der deutschen Metalindustrie?
Excrementory Grindfuckers mit „Vorsprung durch Hektik“

26.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite