Bildrechte: Arne Grosser

Die hannoverschen Punk-Pop-Rocker Fat Belly machen sich unter anderem Gedanken, welchen Ich-Kann-Fliegen-Song sie am 18.Dezember in der Faust covern sollen.

Premieren und Rituale

Die Fette Caroline Kann Fliegen in Kürze im Faust

09. Dezember 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Arne Grosser

Wie in vielen Jahren zuvor, treten am Freitag, den 18.Dezember, die hannoverschen Bands C For Caroline, Fat Belly und Ich Kann Fliegen in der Faust in Linden-Nord auf. Das läuft unter dem gewohnten Motto Die Fette Caroline Kann Fliegen und ist die nunmehr achte Veranstaltung dieser Art. In diesem Jahr ist neben Bewährtem auch mit wirklich Neuem zu rechnen.

Nun ist es mit Traditionskonzerten ja immer so eine Sache. Es gibt Bands, die haben einen Höllenspaß, nach bewährtem Strickmuster in fast kultiger Manier und regelmäßiger Folge mit Fans und Freunden eine große Live-Party aufzuziehen und sich dabei auch kräftig selbst zu feiern, anderen werden scheinbar stetige Wiederholungen irgendwann langweilig.

Die Bagaluten Wiehnacht von Torfrock ist so eine alljährliche Geschichte zwischen Konzert und Gelage, die Auftritte der Band von Weihnachten an Heiligabend im Pavillon waren bis zu ihrem Ende über mehr als zehn Jahre Treffpunkt von Nachtschwärmern und auch das vorweihnachtliche gemeinsame Jahresabschlusskonzert von Fat Belly, C For Caroline und Ich Kann Fliegen gewinnt in seiner achten Ausgabe immer mehr an Tradition und Kultstatus.

Von Freunden für Freunde

Von einem Abnutzungseffekt ist im Zusammenhang mit Die Fette Caroline Kann Fliegen, so das etablierte Motto der Dreier-Sause, offensichtlich kaum bis gar keine Spur. Es ist zwar damit zu rechnen, dass die drei Bands auch in diesem Jahr wieder nach einem gewissen Schema ihre Shows vor vollem Haus spielen. Man kann auch davon ausgehen, dass sich hier niemand das Publikum erspielen oder um die Gunst der Besucher kämpfen muss, sondern dass von vornherein so ziemlich alles und jeder abgefeiert wird, der sich als Akteur auf die Bühne begibt und auch, dass sich wieder ein vertrauter Kreis von Besuchern davor versammelt.

Das ist aber durchaus beabsichtigt, ist das Ganze doch in erster Linie ein Jahresabschlusskonzert von Freunden für Freunde zu verstehen. Alle sehen sich noch einmal und hauen ordentlich auf den Putz, ob an Instrumenten, an Mikrofonen, an den Getränkeausgaben oder an allem zusammen.

Ich Kann Fliegen stellen „Alles flimmert“ vor, neuer Bassist bei C For Caroline

Dennoch dürfte die achte Ausgabe am 18.Dezember in der 60er-Jahre-Halle auch einiges Neues bieten, das das hannoversche Dreierpack dann auch für Konzertgänger interessant machen dürfte, die sich nicht zum eingeschworenen Fan-und Freundeskreis der Bands dazugehörig fühlen.

Mit besonderer Spannung sehen sicher viele dem Auftritt von Ich Kann Fliegen entgegen. Der Vierer hat mit „Alles flimmert“ sein zweites Album frisch aus dem Presswerk bekommen und wird selbiges, nach einer CD-Release-Party im kleineren Kreis am vergangenen Samstag, dann im Rahmen der Faust-Show erstmals einem größeren Publikum live vorstellen.

C For Caroline präsentieren ihren neuen Bassisten Julien, der jüngst von der Ska-Band The Off Beat-Service zu den Punk-Poppern gestoßen ist. Eine Bühnenpremiere also.

Zum festen Ritual gehören auch das gegenseitige Covern von Songs, einzelne Besetzungswechsel und das vorübergehende Mitwirken spezieller Gäste. Fat Belly haben vor einigen Jahre im Béi Chéz Heinz damit begonnen, einen Ich-Kann-Fliegen-Song zu verpunkrocken und führten das dann auch nach dem Location-Wechsel der „Fetten Caroline“ in der Faust weiter.

Seit einigen Tagen fragt die Band über Facebook, welchen Song man denn dieses Jahr von Ich Kann Fliegen covern solle. Die Fan-Resonanzen darauf sind rege, vielfältig und auch mal themenfern, was die Sache für die Melodic-Punk-Rocker sicher nicht leichter macht, vielleicht aber dafür lustiger.

Tickets für Die Fette Caroline Kann Fliegen am Freitag, den 18.Dezember im Kulturzentrum Faust sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

INFO-BOX

Links
externer Link www.fatbelly.de
externer Link www.ichkannfliegen.de
externer Link www.cforcaroline.de
externer Link www.kulturzentrum-faust.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Torsten Gadegast

Lokalpatrioten

Fat Belly mit Song für das Béi Chéz Heinz

30.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Finn Marx

30 Jahre Café Monopol

„Festivälchen“ mit Szene-Bands in Langenhagen

08.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Finn Marx

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Studiospaß in Berlin

Failed At Scoring bald live zurück

06.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Familienfreundlich gerockt

Das Rock- am- Deister-Festival lockt viele Besucher

01.08.2016, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Rock am Deister vor dem Start

Samstag zahlreiche Bands in Springe-Völksen

26.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite