Bildrechte: Hanna Rühaak

Candy Trip Down - hier im vergangenen Jahr auf ihrem Neujahrsgig im Béi Chéz Heinz, der auch 2016 stattfinden wird - sind mit neuem Drummer nun wieder komplett.

Neuer Mann an den Drums

Candy Trip Down wieder komplett

27. November 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Hanna Rühaak

„Jetzt setzt euch erstmal hin und schnallt euch an, denn jetzt kommt der absolute Knaller! Die Candies sind wieder vollständig!“, verkündet die hannoversche Grungeband Candy Trip Down just über ihr Facebook-Profil. Nachdem im Juli dieses Jahres Drummer Steffen ausgestiegen ist, hat die Band nun einen neuen Schlagzeuger namens Flo gefunden. Außerdem kündigen Candy Trip Down für den 16. Januar ihren traditionellen Neujahrsgig im Béi Chéz Heinz an.

Nach der Entscheidung von Drummer Steffen, die Band zu verlassen, brauchten Candy Trip Down laut eigener Aussage erst einmal Zeit, sich wieder zu sortieren. Dies ist augenscheinlich geschehen und die Band verkündet, in Flo einen neuen Mann am Schlagzeug gefunden zu haben. Zum Facebook-Post präsentiert sich der Vierer auf einem Foto mit breit grinsenden Gesichtern.

„Und die guten Nachrichten reißen nicht ab!“, wird weiter im Text versprochen. Denn am 16. Januar 2016 werden Candy Trip Down das neue Jahr im Rahmen ihres Neujahrsgigs im Béi Chéz Heinz einläuten.

Unterstützung gibt es dabei von Deamon´s Child und Komplize. Deamon´s Child waren auch im letzten Jahr zur Neujahrsshow im Béi Chéz Heinz dabei.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/candytripdown

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

Vielleicht zum letzten Mal…

Béi Chéz Heinz sucht Bands für April-Festival

05.12.2016, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Torsten Gadegast

Lokalpatrioten

Fat Belly mit Song für das Béi Chéz Heinz

30.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Audiovisueller Nachschlag

Deamon´s Child mit gleich zwei neuen Videos

17.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Tiefpunkt der deutschen Metalindustrie?

Excrementory Grindfuckers mit „Vorsprung durch Hektik“

26.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Heute junge Singer-/Songwriter auf dem Raschplatz

Summer-in-the-City-Festival geht in die zweite Woche

20.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 




Zur Startseite