Bildrechte: Tobias Lehmann

Bietet traditionell auch ganz jungen Talenten eine Bühne: Die Fête de la Musique in Hannover.

Frühe Vorbereitungen in Hannover

Bewerbungsphase für die Fête de la Musique gestartet

02. November 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

Im kommenden Jahr findet die Fête de la Musique an einem Dienstag statt. 2016 ist ein Schaltjahr und somit fällt der 21.Juni, der kalendarische Sommeranfang, in diesem Jahr noch ein Sonntag, im kommenden Jahr auf eben diesen Wochentag. In Hannover haben die Organisatoren der Fête de la Musique 2016 ihre Arbeit bereits begonnen. Ab sofort können sich Musiker und Musikerinnen, kleine Ensembles, Bands, Chöre oder Big-Bands für einen Auftritt anmelden, respektive bewerben.

Sie soll vor allem die hannoversche Innenstadt zusätzlich beleben und Hannover als vielfältige Musikstadt präsentieren, die hiesige Fête de la Musique. Sie ist ein weltweit gefeiertes Musikereignis mit einem global festen Termin, dem 21.Juni.

In Hannover werden in der Regel zahlreiche große und kleine Bühnen in der Innen-und Altstadt bespielt, zuweilen wird aber auch in klassischer Straßenmusik-Manier direkt in Höfen, an Straßenecken, Durchgängen oder auf Plätzen ebenerdig, direkt auf dem Pflaster gespielt.

Ob Jazz, Klassik, Pop, Rock, Metal, Punk, Soul, Funk, HipHop und allerlei weitere denkbare musikalische Richtungen finden auf der „Fête“ eine Bühne. Es treten Einzelmusikerinnen und –musiker genauso auf wie vollverstärkte Bands, Chöre oder Bigbands. Das ist fast so etwas wie eine große Wundertüte Musik. Meist kam man in Hannover in den letzten Jahren auf über 30 Bühnen und Spielstätten mit mehr als 1000 mitwirkenden Musikerinnen und Musikern.

Ab sofort und noch bis zum 15.Februar 2016 können sich interessierte Acts um einem Auftritt auf der Fête de la Musique Interessierte bewerben. Wie inzwischen üblich, stellt die Stadt Hannover auch in diesem Jahr einen Bewerbungsbogen als .pdf-Dokument zur Verfügung, der ausgefüllt an das Organisationsteam zurückgeschickt werden muss. In diesem Zusammenhang weisen die „Fête“-Macher nachdrücklich darauf hin, dass nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen berücksichtigt werden können.

Weitere Infos über die Links unten in der Info-Box.

INFO-BOX

Links
externer Link www.hannover.de/fetedelamusique
externer Link www.facebook.com/fetedelamusiquehannover

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/PressefreigabeDie Kunst, das Leben einfach zu genießen
Sunrise Avenue im März 2018 in Hannover

12.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz„Die Oper ist demokratischer geworden“
Im Gespräch mit Olaf Roth von der Staatsoper Hannover

17.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Lisa EimermacherDen Death-Metal-Virus verbreiten
Hannoveraner Critical Mess demnächst mit Debütalbum

23.06.2017, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Tobias LehmannDer längste Tag bei Sonnenschein
Eindrücke von der Fête de la Musique in Hannover

22.06.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Lisa EimermacherDie Stadt aufregen
Wieder umfangreiches Programm zur Fête de la Musique

16.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 




Zur Startseite