Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Das sieht nach einer spektakulären Show aus: Im April nächsten Jahres sind Saltatio Mortis zu Gast in Hannover.

„Spielleute, keine Spielverderber“

Saltatio Mortis mit #1-Album auch in Hannover

12. Oktober 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Mit ihrem neuen Album „Zirkus Zeitgeist“ konnte sich die Mittelalter-Rockband Saltatio Mortis an der Spitze der Albumcharts platzieren. Im nächsten Jahr gilt es, das neue Werk auch live vorzustellen. Im Rahmen ihrer Tour machen die acht Spielleute aus Mannheim im April auch im Capitol in Hannover Halt.

„Saltatio Mortis meinen es ernst. Aber sie sind Spielleute, keine Spielverderber. Als moderne Eulenspiegel lassen sie sich den Spaß nicht verderben“, heißt es in der Pressemitteilung der Band Saltatio Mortis, als „Spielmannsrock mit mittelalterlichen Instrumenten“ wird ihre Musik beschrieben.

Dies wird einem großen Teil aber bereits bekannt sein, denn mit ihrem neuen Album „Zirkus Zeitgeist“ stiegen die acht Musiker prompt auf Platz 1 der deutsche Albumcharts ein.

Mittelalterlich die Musik, Gesellschaftskritisch die Texte: „Die Welt kann doch nicht so schlecht sein. Kann nicht jemand um die Ecke kommen und ‚April, April!‘ rufen?“, singt das Oktett aus Mannheim, das sich im Jahr 2000 gegründet hat.

Am 22. April nächsten Jahres werden Saltatio Mortis im Capitol in Hannover zu Gast sein. Bereits vor zwei Jahren spielte die Band ebenfalls im Capitol vor ausverkauftem Haus.

In einem Videotagebuch zeigte sich Frontmann Alea der Bescheidene (alias Jörg Roth) sehr beeindruckt von der langen Schlange an Besuchern, die vor dem Capitol auf den Einlass warteten.

Der exklusive Ticketverkauf startete vergangenen Freitag über den Anbieter Tickethall, im allgemeinen Vorverkauf sind die Ticktes ab dem 23. Oktober über alle bekannten Vorverkaufsstellen und den örtlichen Veranstalter Living Concerts erhältlich.

INFO-BOX

Links
externer Link www.saltatio-mortis.com
externer Link www.livingconcerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tine AckeDer Panik-Rocker kommt nach Hannover
Udo Lindenberg spielt in der TUI-Arena

19.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tine Acke

 


, Foto(s): Till von MallinckrodtDie „Revolte“ geht in die Verlängerung
Flash Forward spielen im September in Hannover

19.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Till von Mallinckrodt

 


, Foto(s): Sabrina Kleinertz„Ein guter Unterbau ist wichtig“
Im Interview mit Stadt-Eventmanager Ralf Sonnenberg

07.04.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzDie Luft brennt, die Erde bebt
Metalcore-Bands um Heaven Shall Burn im Capitol

20.03.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


Berufsmusiker werden?
Orientierungstage beim Music College Hannover

20.02.2018, Von: Redaktion

 




Zur Startseite