Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Bei der Bandfactory 2015 dabei: Passepartout aus Hannover.

Der Kopplungseffekt bei Bandförderprojekten

Die ersten drei Acts für die Bandfactory stehen fest

06. Oktober 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Am 21. und 22.November findet im MusikZentrum in Hannover die diesjährige Bandfactory statt. Kürzlich hat eine Jury aus den eingegangenen Bewerbungen für das Förderprojekt die ersten drei Bands ausgewählt: Passepartout, Mighty Day Times und Kyles Tolone. Drei weitere Bands werden aus dem Teilnehmerfeld des niedersächsischen Landesfinales des local-heroes-Wettbewerbs am kommenden Samstag in Hannover eingeladen. Beide Veranstaltungen für Bands in Niedersachsen sind gekoppelt. Was nun auch noch der Rockwettbewerb Sixpack im Dezember damit zu tun hat, erklärt dieser Artikel.

Das seit vielen Jahren von der LAG Rock in Niedersachsen organisierte Band-Spitzenförderprojekt Bandfactory nimmt für 2015 langsam aber sicher Formen an. Der Rahmen ist seit Jahren etabliert:

Sechs Bands unterschiedlicher Stilrichtungen sind an zwei Tagen fast rund um die Uhr im MusikZentrum in Hannover aktiv, sie spielen ein öffentliches Live-Showcase in der Halle, erhalten am so genannten „runden Tisch“ ein spontanes Feedback von den anwesenden Coaches und Dozenten, nehmen am ersten Abend an einem Seminar für Booking und Bandorganisation teil, bevor es am zweiten Tag in die Spezial-Workshops geht, wo Stage-Acting, Arrangement, Producing, Marketing und Mediaplanung auf dem Programm stehen.

Passepartout, Mighty Day Times und Kyles Tolone stehen fest

Drei dieser sechs Bands werden im Anschluss an einen oder mehrere öffentliche Bewerbungsaufrufe von einer Jury ausgewählt. Das sind in diesem Jahr Passepartout aus Hannover, Mighty Day Times aus Buxtehude und Kyles Tolone aus Göttingen. Kyles Tolone sind im Alternative-Rock zuhause, Mighty Day Times spielen Indie-Pop-Rock, Passepartout dagegen mischen deutschen und französischen Rap mit verschiedenen Stilen wie unter anderem Blues oder Soul. Letzere sind in den vergangenen Monaten des Öfteren in der Hannover-Szene aufgetreten, ob auf der Kulturbühne des Fährmannsfestes im August oder auf dem Limmerstraßenfest im September.

Die drei weiteren Bands für die Bandfactory 2015 werden aus den Acts ausgewählt, die am kommenden Samstag, den 10.Oktober, im niedersächsischen Landesfinale des local-heroes-Bandwettbewerbs stehen. Auch hier wird im Anschluss an die Auftritte der insgesamt acht Bands eine vielköpfige Jury darüber beraten, welche Bands bei der Bandfactory weiter unterstützt werden sollen. Dabei ist die Platzierung der Gruppen im local-heroes-Landesfinale unerheblich. Auch die Band, die zum Abschluss Platz 8 erreicht, hat grundsätzlich eine Chance.

Direkt und indirekt verbunden: Sixpack, local heroes, Bandfactory

Wie kommt man als Band aus Hannover und der Region ohne Bewerbung zum local-heroes-Finale und damit vielleicht zur Bandfactory? Diese Frage stellen des Öfteren einige Musikerinnen und Musiker. Das läuft über den alljährlich im Dezember stattfindenden Sixpack-Bandwettbewerb, der gleichzeitig der regionale local-heroes-Vorentscheid für Hannover ist. Die beim seit fast Jahrzehnten vom Rockbüro Hannover veranstalteten Sixpack am besten platzierte Band aus Hannover und der Region qualifiziert sich automatisch für das local-heroes-Semifinale für das Folgejahr und hat so die Chance, dort ins local-heroes-Landesfinale vorzurücken und hier wiederum zum Kandidatenkreis für die Bandfactory zu gehören..

Viele Projekte sind miteinander verbunden, vernetzt und aneinander gekoppelt. Hierin sehen die Macher eine nachhaltige Unterstützung und Förderung von jungen und Newcomer Bands in Sachen gespielter Auftritte, Weiterbildung und den Aufbau von Kontakten untereinander und zu anderen Leuten aus der Musikszene.

Der Großteil der Bands, die an einem der Projekte teilgenommen haben, sehen den Spaß, die Möglichkeit unter sehr guten Bedingungen aufzutreten, die Tipps und Ratschläge von Profis und das Kennenlernen von anderen Bands als positiven Effekt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.bandfactory-nds.de
externer Link www.facebook.com/bandfactory
externer Link www.localheroes-nds.de
externer Link www.facebook.com/localheroes.niedersachsen

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

Rock am Ring 2017 zurück zum Nürburgring

Für Mendig gekaufte Karten bleiben gültig

06.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): rock-am-ring.de/mlk.com

 


, Foto(s): Vera Lüdeck

Kontakte und konstruktive Kritik

Eindrücke von der Bandfactory 2016

22.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Vera Lüdeck

 


, Foto(s): Stefan Knaak

Ein ereignisreiches Jahr

The Noisy Blacks mit „Waiting For The End" Live-Video

19.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Tourstopp kommenden Freitag in Hannover

Wir verlosen Freikarten für Wolfmother im Capitol

15.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Michael Schaefer

Comeback-Programm steht

„Rock da Haus“ in Celle rockig und punkig besetzt

20.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Michael Schaefer

 




Zur Startseite