Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Great Collapse präsentieren einen weiteren Song samt Video von ihrem kommenden Album "Holy War".

Supergroup mit neuem Album und Tour

Great Collapse stellen weiteren neuen Song vor

19. September 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die US-Punkrock-Allstar Band Great Collapse aus Los Angeles, deren Mitglieder aus Bands wie Strike Anywhere, Rise Against, Comeback Kid und Set Your Goals bekannt sind, stellt zum Song "Break In Case Of Emergency" ein neues Video vor. Das dazugehörige Album "Holy War" folgt am 2. Oktober. Am 11. Oktober ist die Band gemeinsam mit Rise Against und Refused in der Swiss Life Hall in Hannover zu Gast.

Great Collapse ist eine der sogenannten Supergroups, dessen Name durch das Line-Up bereits große Wellen schlägt: Frontmann Thomas Barnett ist bekannt aus Stryke Anywhere, Gitarrist Chris Chasse hat bereits für Rise Against in die Saiten gehauen, Bassist Joe Saucedo kennt man von Set Your Goals und Schlagzeuger Kyle Profeta hat bereits für die kanadische Hardcoreband Comeback Kid getrommelt.

Große Namen, denen es gerecht zu werden gilt. Das soll jetzt mit dem Debütalbum „Holy War“ geschehen, aus dem es mit dem Video zum Song "Break In Case Of Emergency" nach der ersten Single "New Abolition" einen Vorgeschmack gibt.

Für ihren Erstling haben sich Great Collapse Unterstützung in Form von Todd Henning (bekannt aus Death By Stereo und Nations Afire) und Gitarrist Tom Arnott (At Risk und Love Equals Death) geholt. Veröffentlicht wird das Album am 2. Oktober via End Hits Records.

Außerdem gehen Great Collapse auch auf Deutschlandtour und begleiten unter anderem Rise Against. So spielen beide Bands gemeinsam mit Refused am 11. Oktober in der Swiss Life Hall in Hannover. Tickets für die Show sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über den örtlichen Veranstalter Hannover Concerts erhältlich.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/GreatCollapse
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff KahraWissen, was sie wollen
Jimmy Eat World im Rockszene-Video-Interview

14.06.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Jeff KahraEcht
Jimmy Eat World nach fast 20 Jahren zurück in Hannover

31.05.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Presssefreigabe/MCHNeue Verbindungen, neue Perspektiven
Music College Hannover und SAE Institute kooperieren

31.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Presssefreigabe/MCH

 


, Foto(s): Bernie De ChantEin musikalischer Rückblick auf das Jahr 2002
Nada Surf im November im Capitol

24.05.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Bernie De Chant

 


, Foto(s): Tine AckeDer Panik-Rocker kommt nach Hannover
Udo Lindenberg spielt in der TUI-Arena

19.04.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tine Acke

 




Zur Startseite