Bildrechte: Tina Acke

Lädt mit zahlreichen Gästen auf der Bühne am Freitag zur Stadion-Show in Hannover: Udo Lindenberg.

Prominente Gäste bei Udo Lindenberg am Freitag

Bülent Ceylan eröffnet Stadion-Show in Hannover

08. Juli 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Tine Acke

Am Donnerstag die Generalprobe, am Freitag die offizielle Show. Wenn Udo Lindenberg am kommenden Freitag seine Stadion-Show in Hannover geben wird, dann dürfte das zu einem Rock´n´Roll-Theater-Effekt-Spektakel geraten, wie es das nur selten, wahrscheinlich in dieser Form noch nie zuvor in der Leinemetropole gegeben hat. Zahlreiche Gäste aus dem Musik-und Entertainmentbereich werden neben Lindenberg und seinem Panikorchester auf der Bühne erwartet.

Um 18.45 Uhr wird der populäre Comedian Bülent Ceylan das Unterhaltungsprogramm in der hannoverschen HDI-Arena offiziell eröffnen.Mal etwas anderes, als eine Musikgruppe im Vorprogramm zu präsentieren.

Gegen 20 Uhr wird dann Udo Lindenberg für ein insgesamt drei Stunden andauerndes Konzert in der Arena erwartet. Rund 100 Mitwirkende sind an der eigentlichen Bühnenshow direkt beteiligt, Musiker, Gast-Sänger, Tänzer und Artisten.

Zu den prominenten Mitwirkenden zählen unter anderem Clueso, Josephin Busch, Otto Waalkes und Jan Delay. Wie bei Open-Air-Konzerten in Hannover üblich, wird die Lindenberg-Show um 23 Uhr beendet sein.

Wie der örtliche Veranstalter am gestrigen Dienstag mitteilte, ist das Konzert noch nicht ausverkauft. Es seien noch Tickets für Stehplätze im Innenraum und in einigen Preiskategorien im Ober-und Unterrang des Stadions im Vorverkauf erhältlich. Der Einlass in die Arena erfolgt ab 17.30 Uhr.

Einen Appell richten die Verantwortlichen hinsichtlich der Anreise zum und der Abreise vom Konzert. Man möge unter allen Umständen nicht mit dem eigenen PKW zum Stadion anreisen, da hier keinerlei Parkmöglichkeiten vorhanden seien, hieß es schon vor einigen Tagen in einer Mitteilung.

Wegen des parallel stattfindenden Schützenfestes steht der Schützenplatz neben dem Stadion nicht als Parkfläche zur Verfügung. Es dürfte insgesamt recht eng werden rund um den Schützenplatz und das Stadion, weshalb Öffentliche Verkehrsmittel, wie Stadtbahnen (Station Waterloo oder Stadionbrücke) genutzt werden soll.

INFO-BOX

Links
externer Link www.udo-lindenberg.de
externer Link www.buelent-ceylan.com
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Norbert Pfeifer

Udo Lindenberg auch fürs Wohnzimmer

„Stärker als die Zeit – Live“ ist erschienen

08.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Norbert Pfeifer

 


, Foto(s): Stefan Knaak

Ein ereignisreiches Jahr

The Noisy Blacks mit „Waiting For The End" Live-Video

19.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Knaak

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Stimmgewaltig mit Akustikgitarre

Northcote, Matze Rossi und Jon Snodgrass bald im Lux

18.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Hohe Erwartungen

Auch Robbie Williams tritt in Hannover im Stadion auf

08.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lars Krüger

„Derbe, laut, schwungvoll, feuchtfröhlich“

Jaya The Cat Ende Dezember in Hannover

07.11.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Krüger

 




Zur Startseite