Bildrechte: Axel Herzig

Die Festival Saison ist eröffnet und gleichzeitig stellt sich für viele die Frage: Was ziehe ich eigentlich an?

Sehen und gesehen werden

Festival Outfits immer mehr im Kommen

29. Juni 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

Was auf dem US-Festival Coachella schon lange Gang und Gebe ist, schwappt mittlerweile auch präsent hierzulande über den großen Teich: Der Festival Style. Hier geht es nicht mehr nur darum, vor der Bühne zu seiner Lieblingsband zu feiern, sondern ums Sehen und Gesehen werden. Was dem einen sauer aufstößt, wird von anderen nahezu zelebriert. So gibt es nicht nur zahlreiche Blogger, die ihre Festival Outfits präsentieren, sondern auch ganze Stile, die in diesem Jahr auf Festivals anscheinend besonders angesagt sind. Wie sich das genau gestaltet, wird in einem ausführlichen Artikel in der Kategorie "Menschen und Hintergründe" beleuchtet.

Was darf es in diesem Jahr auf den zahlreichen Festivals sein, Boho-, Rock- oder Street-Style? Während sich in vielen Gesichtern ein großes Fragezeichen abzeichnet, trippeln die Mode-Bloggerinnen und -Blogger nervös mit den Füßen.

Denn schon lange sind Festivals in der Modewelt angekommen: Ausgewaschene Jeans, verbleichte, löchrige Bandshirts, die Haare zu einem lockeren Dutt zusammengeknotet und der fettige Ansatz dank etwas Trockenshampoo versteckt – sich so auf einem Festival zu präsentieren, gehört mittlerweile immer weniger zur Festival Kultur.

Während es in der Vergangenheit primär um die Bands, das Kennenlernen neuer Leute und viel Bier ging, steht mittlerweile vermehrt die Frage des richtigen Outfits auf einem Festival im Vordergrund. Oben genanntes wird ausgetauscht gegen bedruckte Jumpsuits, Fransenjacken und Blumenbändern im geflochtenen Haar.

In einem Hintergrundartikel in der Kategorie "Menschen und Hintergründe" beleuchtet Rockszene.de dieses Phänomen.

Direkt zu "Menschen und Hintergründe": Bitte hier klicken

INFO-BOX

Links
externer Link www.zalando.de/festival-guide
externer Link www.coachella.com
externer Link 

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Thomas HauschildLong Distance Calling haben was zu feiern
Jubiläumstour startet in Hannover im Béi Chéz Heinz

15.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Thomas Hauschild

 


40 Jahre „Damned Damned Damned“
Erstes Punk-Rock-Album aus U.K. neu aufgelegt

07.02.2017, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Martin Huch /Cover, PressefreigabeKinder-Rock-Musical aus Hannover
Anke Sobek und Ferdy Doernberg mit vielen Gästen

06.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch /Cover, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabePunk-Rock schnell und laut
Hildesheimer Riot Company Mittwoch im Rocker

04.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Martin HuchAlte Bekannte ohne digitale Hilfsmittel
Cream Flow demnächst zu Gast beim Southside Jam

03.02.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 




Zur Startseite