Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Neu besetzt wieder auf den Bühnen von Stadt und Region: Die Hardrock-Band Heading For Tomorrow aus Hannover.

Heading For Tomorrow starten durch

Rockband aus Hannover neu besetzt auf der Bühne

25. Juni 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die hannoversche Hard-/Classic-Rockband Heading For Tomorrow meldet sich neu formiert und mit augenscheinlich viel Elan und Motivation zurück. Die 2007 gegründete Band ist auf den ersten Höreindruck vorwiegend im melodischen Hard-Rock der 1970er-Jahre zuhause. In den kommenden Monaten stehen für die Band einige Gigs im Terminkalender. Morgen spielt man bei der Open-Stage der Celler Rockmusik Initiative (C.R.I.) in Celle, in Hannover geht es Anfang August zum Maschseefest.

Ursprünglich gründeten sich Heading For Tomorrow im Jahr 2007 und traten fortan in unterschiedlichen Kneipen, Clubs und auf Stadtfesten im Raum Hannover und in der Region Hildesheim auf. Begleitet war die bisherige Karriere von einigen Besetzungswechseln, was nicht zuletzt berufliche und private Gründe hatte. Besonders zwischen 2013 und 2015 herrschte hier Bewegung.

Jetzt, im Sommer 2015, melden sich Heading For Tomorrow in der Besetzung Gaby Schönroth (Gesang), Robert Gottwald (Schlagzeug), Mike Fletcher (Bass), Harald Friedrich (Keyboards), Peer Olsen (Gitarren) und Jörg Reimann (Gesang, Gitarre) neu formiert und mit überarbeitetem Bühnenprogramm zurück.

Heading For Tomorrow spielen eigenes Songmaterial und legen Wert auf Abwechslung. Nicht zuletzt die unterschiedlichen musikalischen Wurzeln aller Beteiligten würden bewirken, dass alle Stücke abwechslungsreich arrangiert und immer wieder neu interpretiert werden, erklärt die Band in einer Medieninformation.

Wer die Band kennt und sich womöglich zu ihren Anhängern zählt, kann sich bei einigen Auftritten in den kommenden Tagen und Wochen selbst ein Bild von Heading For Tomorrow anno 2015 machen.

Am morgigen Freitag geht es in die CD-Kaserne in Celle, wo die Band die Open-Stage der Celler Rockmusik Initiative (C.R.I.) mit einem Set eröffnen wird. Am 4.Juli werden Heading For Tomorrow bei den Sarstedter Musiktagen auf der Hauptbühne erwartet, einen Monat darauf, am 4.August spielt man im Rahmen des diesjährigen Maschseefestes an der Maschseequelle.

Auf ihrer Website haben Heading For Tomorrow unter anderem einige Hörproben aus ihrer im letzten Jahr fertiggestellten, aktuellen Demo-CD zur Verfügung gestellt.

INFO-BOX

Links
externer Link www.headingfortomorrow.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff KahraBlick zurück und nach vorn
Namhafter Hannover-Dreier auf der Gilde-Parkbühne

19.08.2017, Von: Andreas Haug, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Torsten SörupNeue Songs von Terry Hoax und Lotto King Karl
„Gilde Parkbühne goes Maschseefest“ am Wochenende

16.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Sörup

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabePop-Songs und große nordamerikanische Folk-Sänger
Mighty Oaks im November zurück in Hannover

11.08.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo/Mighty Oaks/hannover.deLions Head und Mighty Oaks gleich Anfang August
Das Musikprogramm und Aktuelles zum Maschseefest

21.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Mighty Oaks/hannover.de

 


, Foto(s): Olaf HeineVon der Löwenbastion auf die Gilde Parkbühne
Terry Hoax, Torfrock u.a. zur Maschseefestzeit

07.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Heine

 




Zur Startseite