Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Seit 2012 in Sachen "Lindenpop" unterwegs: Die Band Atmosphäre aus Hannover.

Pop aus Linden in der Nordstadt

Atmosphäre Samstag in der Strangriede Stage

24. Juni 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Kurz vor der Sommerpause präsentiert die Strangriede Stage am kommenden Samstag, den 27.Juni nochmals eine junge Band aus Hannover, die offenbar sehr im Stadtteil Linden verwurzelt ist. „Lindenpop“ nennen die fünf Studenten von Atmosphäre dann auch ihren Sound und Stil. Im Anschluss ist in der Strangriede Stage in Sachen Live-Shows Sommerpause. Für die Organisatoren dort steht als nächstes im August ein Open-Air mit Acts wie Osssy und Abstürzende Brieftauben auf dem Plan.

Atmosphäre aus Hannover-Linden sind schon seit einigen Jahren aktiv. Seit Anfang 2012 spielt der Fünfer in verschiedenen Bars, Clubs und Kneipen und tourt über Open-Airs. Oft in Linden, oft auch in Hannover, manchmal aber auch außerhalb im norddeutschen Raum. In den letzten Jahren sind dabei Auftritte in Städten wie Hamburg, Neumünster, Kiel, Cuxhaven, Hildesheim oder Celle zustande gekommen.

Die Band selbst beschreibt ihre Form von Pop-Musik als „kompromisslos und klangfrisch“ und will in ihren Songs Stimmungen einfangen. Das Ganze ergibt schließlich den von Atmosphäre definierten „Lindenpop“. Mit ihren Live-Auftritten wollen die Musiker „Freude und Farbe“ versprühen.

Am kommenden Samstag, den 27.Juni sind Atmosphäre ab 21 Uhr in der Strangriede Stage in Hannovers Nordstadt am Engelbosteler Damm zu Gast. Der Eintritt für ihre dortige Show ist kostenlos.

Für die Strangriede Stage endet am Samstag die Konzertsaison für das erste Halbjahr. Nach einer Sommerpause soll es ab September weitergehen.

Zuvor steht für die dortigen Organisatoren noch das diesjährige Strangriede-Fest auf dem Plan, das auf den 28.und 29.August terminiert ist. Ähnlich wie im letzten Jahr wird es auf dem Gelände vor der Strangriede Stage ein zweitägiges Open-Air-Konzert für ein breitgefächertes Publikum geben. Der stilistische Schwerpunkt liegt dabei beim Thema Rock. Als Headliner sind die Bands Osssy und Abstürzende Brieftauben bestätigt. Aus der lokalen und regionalen Szene werden unter anderem Acts wie DUCS, Ole Hauk & Band, Matthew Graye, Drei Tage Wach und Fourtrails erwartet.

Nach den Open-Air-Shows werden, ebenfalls wie beim Strangriede Fest im letzten Jahre, in der Strangriede Stage über die beiden Tage verteilt Given To Fly und Donkey Pilots spielen.

Mehr zum Strangriede Open-Air Ende August demnächst auch hier auf Rockszene.de.

INFO-BOX

Links
externer Link www.lindenpop.de
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Ein Hauch von Internationalität

Die Band meta aus Hannover stellt „Perfect Party“ vor

07.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Liebe und Wunderlichkeiten

Love, The Twains starten Samstag Tour in Hannover

29.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Raus aus dem Bunker

Hannoveraner Seelberg bald wieder live

28.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Studiospaß in Berlin

Failed At Scoring bald live zurück

06.09.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Leonid Schevelev

Gegen den Strich getanzt

Inspiriertes Musizieren an der Strangriede

05.09.2016, Von: Andreas Haug, Foto(s): Leonid Schevelev

 




Zur Startseite