Bildrechte: Tinchen Wegmüller

Wieder heiß und im August auch wieder live in Hannover: Die Indie-Punker von Drei Tage Wach.

Handfeste Pläne und Hannover-Show

Drei Tage Wach sind offenbar wieder heiß

12. Mai 2015, Von: Redaktion, Foto(s): Tinchen Wegmüller

Bei der hannoverschen Indie-Punk-Pop-Rock-Band Drei Tage Wach tut sich in diesen Wochen einiges. Nachdem die zweite Hälfte des Jahres 2014 für eine Kreativpause und teilweise Nebenprojekte genutzt wurden und es im Umfeld der Band Nachwuchs gab, ist das Sextett nun dabei, handfeste Pläne umzusetzen: Ein neues Musikvideo ist anvisiert, neue Songs in Arbeit, ein neues Album vorgesehen und live ist man in diesem Jahr mit neuem Drummer unterwegs. Demnächst auch wieder in Hannover.

Gut Ding will Weile haben. Frei nach diesem Motto hat es die Band Drei Tage Wach in letzter Zeit angehen lassen. Sich mal sammeln, sich mal um andere Dinge kümmern und familiären Dingen Prioritäten einräumen.

Nachdem am Schlagzeug Ramón Fleig (früher bei Cryptex) zur Band gestoßen ist (wir berichteten), ging es zunächst darum, ihn einzuarbeiten, die Probemöglichkeiten und Räumlichkeiten zu optimieren und auch neue Songs zu schreiben, denn ein nächstes Album ist bereits in Planung.

Ende 2014 / Anfang 2015 haben sich Keyboarder Albert Bunger und Bassist Markus Salvador Winter als Produzenten kreativ mit einem letztlich recht umfangreichen und teilweise anspruchsvollem Audio-und Video-Fremdprojekt auseinandergesetzt, das im Frühjahr dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Nun sind Drei Tage Wach offenbar wieder heiß, selbst verstärkt auf die Bühne zu kommen. Erste Gigs mit neuem Drummer wurden bereits gespielt: In Neustadt in Schleswig Holstein, im kleinen Rahmen als Gastband im Béi Chéz Heinz und in Hamburg, wo man beim renommierten Oxmox-Bandcontest im Grünen Jäger den zweiten Platz belegte, auch wenn die Band sicher längst aus dem typischen Newcomerband-Contest-Alter heraus sein dürfte.

In ihrer Heimatstadt Hannover werden Drei Tage Wach in diesem Jahr auch wieder in etwas größerem Rahmen zu sehen und zu hören sein: Am Samstag, den 29.August wird die Band beim diesjährigen Strangriede-Open-Air in der Nordstadt erwartet, wo sie die Bühne mit Bands wie unter anderem Abstürzende Brieftauben teilen wird.

INFO-BOX

Links
externer Link www.dreitagewach-band.de
externer Link www.facebook.com/dreitagewachband

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jonas VölpelPunk und Liebe
Modell Bianka haben Freitag viel vor

26.11.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jonas Völpel

 


, Foto(s): Pressefreigabe/DasKommando„Ein echtes Hannover-Szene-Ding“
Das Kommando inszeniert Die-Prinzen-Klassiker neu

22.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/DasKommando

 


, Foto(s): Jeff Kahra„Ein Musikvideo, das alles verändern wird“
Noam Bar kündigt Release-Party im Keller Drei an

20.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Anne Marie ForkerGroßes Konzerterlebnis in der Royal Albert Hall
Aufzeichnung von spezieller Marillion-Show aus London

23.07.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Anne Marie Forker

 


, Foto(s): Erik KabikBluesrock-Röhre und Gitarrenmeister
Beth Hart und Joe Bonamassa stellen „Black Coffee“ vor

17.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Erik Kabik

 




Zur Startseite