Bildrechte: SPV

Mit ihrem neuen Album "Enigmatic Smile" konnten sich Annisokay in den deutschen Albumcharts platzieren. Im Oktober stellen sie es live in Hannover vor.

"Es macht uns verdammt stolz"

Durchstarter Annisokay im Oktober zurück in Hannover

03. April 2015, Von: Redaktion, Foto(s): SPV

Annisokay ist eine jener deutschen Posthardcore-Bands, an denen man in der Szene momentan nicht vorbei kommt. Mit ihrem neuen Album „Enigmatic Smile“ schaffen es die fünf Jungs von Annisokay in dieser Woche unter die Top 100 der deutschen Albumcharts, am 4. Oktober wird die Band ihr neues Album auch in Hannover vorstellen. Als Support bringen sie die Briten Fearless Vampire Killers mit.

„Enigmatic Smile“ heißt das zweite Album der Band Annisokay aus Halle/Leipzig, das sich in dieser Woche auf Platz 68 der deutschen Albumcharts platziert. "Dies ist ein großer Schritt für uns und wir möchten uns bei jedem von euch für den Wahnsinns-Support bedanken! Wir haben unendlich viel Arbeit in dieses Album gesteckt und es macht uns verdammt stolz und froh, dass so vielen Leuten da draußen unsere Musik gefällt! DANKE!", verkündet die Band über ihr Facebook-Profil.

Mit „Enigmatic Smile“ ergatterten Annisokay einen Plattenvertrag mit dem hannoverschen Label SPV/Long Branch Records. Am vergangenen Mittwoch wurde außerdem das neue Projekt VIA vorgestellt, in deren ersten Single „Dark Haze“ Christoph Wieczorek - der bei Annisokay die Clean- Vocals übernimmt – neben Mattéo Gelsomino von Novelists als Gastsänger vertreten ist (Link siehe Infokasten).

Bereits im September vergangenen Jahres waren Annisokay für eine Headlineshow im LUX in Hannover zu Gast (Rockszene.de berichtete); im Februar 2015 supporteten sie zusammen mit Vitja außerdem die deutsche Metalcoreband Callejon auf ihrer „Wir sind Angst“- Tour durch 15 deutsche Städte – unter anderem auch Hannover.

Am 4. Oktober sind Annisokay wieder in Hannover zu Gast, auch die Location wird erneut das LUX am Schwarzen Bären sein. Als Support werden sie von Fearless Vampire Killers begleitet. Die Briten veröffentlichen am kommenden Montag ihr neues Album „Unbreakable Hearts“.

Tickets für die Show sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, außerdem über den Ticketverkauf des örtlichen Veranstalters Living Concerts.

INFO-BOX

Links
externer Link www.annisokay.com
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link youtu.be/LLk6NgCmQls

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff KahraNeue, verlegte und final abgesagte Konzerte
Was Living Concerts in Hannover erreichen konnte

07.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Olivia BeeErstmals ohne Dave Keuning
The Killers kündigen neues Album an

24.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Olivia Bee

 


Mit Hochdruck
Konzertveranstalter suchen und finden neue Termine

17.03.2020, Von: Redaktion

 


Konzertverlegungen in Hannover
Shows mit mehr als 1000 Besuchern finden nicht statt

11.03.2020, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Stephanie CabralHarte Töne aus der Bay-Area
Testament, Exodus und Death Angel gemeinsam auf Tour

04.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Stephanie Cabral

 




Zur Startseite