Bildrechte: Pressefreigabe

Heimspiel zum Tag der Deutschen Einheit: Wingenfelder spielen am 3. Oktober am Nordufer des Maschsees in Hannover.

„Vereint in Vielfalt“

Feier zum Tag der Deutschen Einheit am Maschsee

28. August 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

Am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit feiert der NDR am 2. und 3. Oktober am Nordufer des Maschsees in Hannover mit einem vielfältigen Künstler-Programm – ganz im Zeichen ihres Mottos „Vereint in Vielfalt“. Höhepunkte sind die Auftritte von Wingenfelder, Marquess und Maxim.

„Von Pop bis Kult“ heißt das Motto am 2. und 3. Oktober am Maschsee in Hannover: Zehn Bands bieten auf zwei Bühnen ein buntes Musikprogramm, außerdem erzählt Zeitzeuge Dr. Rudolf Seiters am 3. Oktober um 14.00 Uhr von seinen Erlebnissen aus der Zeit von Maueröffnung und Wiedervereinigung.

Von ABBA bis Newcomern

Am Donnerstag, den 2. Oktober, spielt das Free Steps Orchestra aus Vechta die größten Hits aus Rock, Pop und Soul, bevor es den originalgetreuen ABBA-Sound mit ABBA Fever gibt. Mit im Gepäck haben die Hamburger natürlich auch alle Hits der Schweden.

Die Hits der 70er-Jahre stehen auch bei der Band Night Fever im Mittelpunkt: „How Deep Is Your Love“, „Movie Star“ oder „Stayin‘ Alive“ sind fester Bestandteil ihrer Show.

Ab 19.00 Uhr liefert N-Joy das Warm-Up zu den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Eröffnet wird das Musikprogramm durch Die Kuhlage & Hardeland Morningshow Band, die – wie der Name bereits verrät – die Band der N-JOY Moderatoren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland ist.

Nachdem schließlich die Newcomer Iggy & The German Kids ihr Set zum Besten gegeben haben, entern Maxim die Bühne und beenden das Musikprogramm des Donnerstags.

Heimspiel für Wingenfelder

Am 3. Oktober liefern die Celler Lady Sunshine & The Candy Kisses Musik der 50er- und 60er-Jahre; für friesischen Rock’n’Roll sorgen The Smashing Piccadillys aus Wilhelmshaven, die den NDR 1 Oldie Band-Contest gewonnen haben.

Um 16.30 Uhr spielen Marquess aus Hannover, die für spanisches Sommerfeeling am Maschsee sorgen sollen. Ihre Debüt-Single „El Temperamento“ wurde zum Sommerhit des Jahres 2006 und auch ihr aktuelles Album „Favoritas“ konnte sich sofort in den Charts platzieren.

Ab 20.00 Uhr werden schließlich Wingenfelder auf der NDR 2-Bühne ein Heimspiel geben: Die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder sind Headliner des Samstagabends. Als Stimme und Sound von Fury In The Slaughterhouse wurden sie nicht nur in ihrer Heimatstadt Hannover zu Legenden, sondern schrieben internationale Musikgeschichte mit Songs wie „Radio Orchid“, „Won’t Forget These Days“ und „Time To Wonder“. Im vergangenen Jahr veröffentlichten die Geschwister das deutschsprachige Album „Selbstauslöser“.

Auf schlechtes Wetter ist man übrigens auch vorbereitet: Große Teile des Publikumsbereichs sind überdacht.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ndr.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Beba LindhorstMusikalische Geschichten vor besonderer Kulisse
Singer-Songwriter Abend auf der Insel Wilhelmstein

19.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Beba Lindhorst

 


, Foto(s): Pressefreigabe/HMTGClassic-Rock-Cover-und -Tribute wieder weit vorn
Am heutigen Mittwoch beginnt das Maschseefest

31.07.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HMTG

 


, Foto(s): Martin HuchEigentlich nur konsequent
Fury in the Slaughterhouse weiter unterwegs

28.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Pressefreigabe/UncleMStarkes Interesse an Besuch von Dave Hause
Viele Karten für Show im Béi Chéz Heinz schon weg

19.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

 


, Foto(s): Ina NiemergSeele, Spaß und Radio-Pop
Wingenfelder spielten in Hannover im Capitol

06.10.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Ina Niemerg

 




Zur Startseite