Anzeige:
Anzeige 768
Bildrechte: Travis Shinn

Wie bereits im Mai angekündigt, veröffentlichte Morrissey vergangenen Freitag sein neustes Studioalbum "World Peace Is None Of Your Business".

Weltfrieden geht jeden etwas an

Morrissey legt neues Album nach

14. Juli 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Travis Shinn

Nachdem Morrissey Ende Mai ein Remaster seines vierten Studioalbums „Vauxhall And I“ veröffentlichte, legt er nun mit einem neuen Werk nach: „World Peace Is None Of Your Business“ erschien vergangenen Freitag und behandelt Themen wie Tierrechte, Politik, Rassismus und Sexismus. Im Vorfeld veröffentlichte Morrissey zu den Songs "Istanbul", "World Peace Is None Of Your Business", "Earth Is The Loneliest Planet" und "The Bullfighter Dies" kurze Clips, die aufzeigen sollten, wohin die Reise auf dem neuen Album geht.

Bereits seit seiner Jugend ist Steven Patrick Morrissey im Musikbusiness unterwegs. So war er in der Szene in Manchester als Musikjournalist tätig und sammelte in der Band The Nosebleeds 1978 erstmals Erfahrungen als Sänger. 1982 gründete er schließlich zusammen mit Gitarrist Johnny Marr, Bassist Andy Rourke und Schlagzeuger Mike Joyce die legendäre Band The Smiths, die auch noch heute in der Szene einen Kultstatus genießt.

Ein Jahr nachdem sich The Smiths getrennt haben, veröffentlichte Morrissey 1988 seine erste Solosingle „Suedehead“ sowie sein erstes Soloalbum „Viva Hate“. Morrissey ist besonders durch seine provokanten Äußerungen und kontroversen Ansichten bekannt und ist oft Zielscheibe negativer Berichterstattung.

Wie Rockszene.de bereits berichtete, wurde schon im Mai – als das Remaster seines bis dato vierten Albums „Vauxhall And I“ veröffentlicht wurde – angekündigt, dass im Juli Morrissey's 18. Album (Live-Alben eingeschlossen) auf den Markt kommen wird.

Vergangenen Freitag war es schließlich so weit: „World Peace Is None Of Your Business“ erblickte das Licht der Welt. Nach fünfjähriger Pause wird angekündigt, dass die britische Legende lauter und bissiger denn je zurück sei.

Laut Presseinformation kommentiert der 55-Jährige in seinen Tracks das Zeitgeschehen, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und gibt sich als Chefzyniker in gewohnter Art und Weise: Selbstironisch und provokant.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/Morrissey

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Promo/verstärker, PressefreigabeSixties-Szenario im imaginären Fernsehstudio
Morrissey mit neuem Video – Berlin-Show im TV-Stream

11.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/verstärker, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Promo/verstärker, PressefreigabeUnterhaltsam, provozierend, einfühlsam
Morrissey stellt neue Songs vor

23.09.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/verstärker, Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lars PetersRock-und Punk-Spagat über Generationen
The Paintbox supporten Buzzcocks in Hannover

13.07.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Travis Shinn„We are here – alive!“
Morrissey überzeugt im ausverkauften Capitol

06.11.2014, Von: Hanna Rühaak, Foto(s): Travis Shinn

 


, Foto(s): Travis ShinnGentleman der britischen Popmusik in Hannover
Im November im Capitol: Morrissey

28.08.2014, Von: Redaktion, Foto(s): Travis Shinn

 




Zur Startseite