Unterricht, Workshops, Kurse

Anzeige vom 16.03.2017

"Sieben Freunde sollt Ihr sein!" Harmonielehre für Bassisten
Intensivkurs mit Ron Oberbandscheid am 24.3. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Songs in der Popularmusik werden in der Regel in einer bestimmten Tonart komponiert, d.h. von allen möglichen 12 Tönen werden lediglich 7 in einen wohlklingenden, harmonischen Kontext gebracht.
Diese 7 Töne bilden nun eine eigentümliche Tonreihe. Ausgehend von jedem dieser Töne finden wir nun eine Tonleiter/Skala mit eigenem Charakter und Klangbild vor, die wir gut kennenlernen sollten.
Die Kenntnis der 7 Tonleitern einer Tonart bildet definitiv die Grundlage für unser musikalisches Verständnis. Wie ist ein Musikstücks aufgebaut? Wie kann ich es schriftlich skizzieren? Wie höre ich Basslinien aus bekannten Musikstücken heraus? Wie entwickle ich eigene Basslinien?

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-sieben-freunde-sollt-ihr-sein-harmonielehre-fuer-bassisten.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Sax Sound" der Weg zum besseren Sound
Intensivkurs mit Simon Becker-Foss am 30.3. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Atmung, Ansatz, Stütze, Mundstück, Blätter… hier geht es um alles, was den Sound beeinflusst. Simon Becker-Foss zeigt Euch welche Faktoren neben dem Instrument den Sound beeinflussen und wie man das am besten für sich nutzen kann.

Zuerst wird der Weg des Atems „beleuchtet“ und mit Wahrnehmungsübungen zu den einzelnen Stationen im Körper veranschaulicht. Mit der richtigen Atem- und Anblastechnik wird vieles deutlich leichter. So kommen z. B. die Töne exakter und definierter. Aber auch das Drumherum wie Mundstücke, Blätter und Blattschrauben werden besprochen. Hier gibt es Tipps, Tricks und Kniffe vom Profi.

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-sax-sound-der-weg-zum-besseren-sound.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Saxophon Solo?" Wie geht das?
Intensivkurs mit Simon Becker-Foss am 3.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
„Spiel doch mal ein Solo!“ was nun? Keine Panik!! Wir klären das in Ruhe.
erste Gehversuche ohne Noten.
Akkordsymbole verstehen lernen.
kleine Melodien entwickeln mit wenigen Tönen (Pentatonik).
notierte Melodien verändern und somit persönlicher machen.
einen „Bauplan" für ein Solo erarbeiten.
bei Bedarf Stücke gemeinsam erarbeiten, die einzelne Teilnehmer in Big Bands, Blasorchester oder Band spielen.
die Aufregung in Spaß und Freude beim Solieren wandeln und lernen, souverän ein Solo zu spielen.
am Ende sollen alle eine Idee haben, wie sie ein Solo spielen können.


https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-saxophon-solo-wie-geht-das.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Drum- und Bass-Workshop" Intensivkurs für Drummer und Bassisten
Intensivkurs für Drummer und Bassisten. Mit Ron Oberbandscheid und Micha Fromm am 8.4. von 10:30 bis 17:30 Uhr.
Thema dieses gemeinsamen Workshops für Bassisten und Schlagzeuger von Ron Oberbandscheid und Micha Fromm ist das Zusammenspiel von Bass und Drums.
Mit einer guten Rhythmusgruppe aus Bass und Schlagzeug steht und fällt der Sound einer jeden Band! Rhythmisches Fundament und Groove entstehen genau hier. Im Workshop werden bekannte Bass-/Drumgrooves hinsichtlich der rhythmischen Patterns, Phrasierungen, Feeling und Dynamik analysiert und gemeinsam umgesetzt.

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-drum-und-bass-workshop-intensivkurs-fuer-drummer-und-bassisten.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

„Darf Blues im Metal trotzdem? Mein Verzerrer kann kein Jazz!“
Ein praxisbezogener Leitfaden durch Classic Rock bis modernem Metal. Intensivkurs mit Stefan Schönebeck und Kai Mühlenbruch am 10.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
So, Du kennst also die neuesten Tricks der Stars aus YouTube? AC-DC spielen ist sowieso billig und wer keine 13 Saiten Gitarre hat und auf Z- herunter stimmt, kann gleich einpacken?
Rock- und Metalmusik ist so viel mehr! Es ist nicht nur nötig die Dinge nur zu erkennen. Oftmals ist es sinnvoll die Perspektive zu wechseln um das Ziel klar zu sehen. Und redet man nicht von Musikgeschmack?
Immer nur Metal ist wie jeden Tag Pasta! Darum beschränke ich mich mit meinem Metal-Guitar Workshop nicht nur auf Altbewährtes des Genres, sondern zeige Dir, wie man über den Tellerrand schaut.

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-darf-blues-im-metal-trotzdem-mein-verzerrer-kann-kein-jazz.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

„Dein Sax kann mehr“ Für einen lebendigen Saxophon-Sound
Intensivkurs mit Simon Becker-Foss am 11.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Basis für diesen Kurs ist ein Mix aus den Kursen „Sax Sounds“ und „Sax Effects“.
Atmung, „Stütze“, Ansatz, etc. werden überprüft und verbessert.
Effekte (Growling, Vibrato, Obertöne…) werden geübt, um das Klangspektrum zu erweitern und zu verbessern.
Die vielen Übungen können in Einzelkabinen unter Aufsicht geübt werden.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen stabilen Ansatz haben (1-2 Monate Unterricht/Üben) und ihren Ton lebendiger, vielfältiger und voller machen wollen.
In diesem Kurs ist genügend Zeit für Fragen rund um den Sound (Saxophone, Mundstücke, Blätter, etc.) sowie für viele effektive Übungen, um den Sound zu verbessern.


https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-dein-sax-kann-mehr.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Karneval in Kuba" Afro-Kubanische Percussion
Einführungskurs mit Matteo Bowinkelmann am 12.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Jedes Jahr im Februar beginnen die „Comparsas“ mit viel Perkussion, Gesang und Tanz durch die Städte Kubas zu ziehen. Diese Tradition geht zurück bis ins17. Jahrhundert und hat ihre Wurzeln in afrikanischen Musiktraditionen.
In der kubanischen Karnevalsmusik spielt eine Vielzahl von Perkussionsinstrumenten eine Rolle: Congas, Bassdrums, Snaredrums, Cowbells und Shekeres. Jedes Instrument hat dabei seine eigenen Pattern, die sich ergänzen und zusammen den kompletten Rhythmus ergeben.
Im ersten Teil des Workshops lernst du die Grundtechniken und die verschiedenen Parts für jedes Instrument.

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-karneval-in-kuba-afro-kubanische-percussion.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Taste dich heran" Improvisieren am Klavier
Einsteigerkurs mit Malte Hollmann am 12.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Musik machen ist nicht immer mit Noten verbunden, manchmal braucht der Musiker auch die Fähigkeit spontan etwas eigenes zu erfinden, ohne dafür viel Zeit zu haben. Sei es, in der eigenen Band ein Solo zu spielen, für eine Theatergruppe Bühnenmusik zu erfinden oder schlicht und einfach zu Hause nach Feierabend am Instrument etwas zu entspannen.
Wir schauen uns verschiedene Methoden an, wie man spontan eine Melodie erfindet, sie weiterentwickelt und dabei selbstbewusst spielt. Egal, ob etwas völlig neues entstehen soll oder ihr nach einer Melodie passend zu einer gegebenen Akkordfolge sucht, in diesem Workshop behandeln wir genau solche Themen.

https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-taste-dich-heran-improvisieren-am-klavier.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben
Anzeige vom 16.03.2017

"Welcher Sound und wann?" Keyboardspielen in einer Band
Einsteigerkurs mit Malte Hollmann am 13.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Wer in einer Band Keyboard spielt oder spielen möchte kennt das Problem: Welcher Sound eignet sich denn eigentlich für welchen Zweck? Womit begleite ich am besten die Ballade? Was tue ich, wenn sich meine Sounds nicht durchsetzen? Wie mache ich meinen Bandkollegen die Arbeit durch die richtige Soundauswahl und Bearbeitung einfacher?
In diesem Kurs geht es nicht nur darum, für jeden Zweck einen passenden Klang am Keyboard auszuwählen, sondern auch darum, wie man den eigentlich spielt. Denn jeder ausgewählte Sound ist eigentlich ein eigenständiges Instrument!


https://www.ppcmusic.de/ppc-music-academy-welcher-sound-und-wann-keyboardspielen-in-einer-band.html

Kontakt aufnehmen  |  Informationen  |  Anzeige aufgeben  |  nach oben