Anzeige:
Anzeige 771
Bildrechte: Constantin Rimpel

Wenn Madsen in den letzten Jahren in Hannover spielten, wie hier im Oktober 2015, war das Capitol meist ausverkauft. Am 3. April startet die Band ihre neue Tour in der Swiss Life Hall und bringt ihr neues Live-Album "Lichtjahre Live" mit.

Mit neuem Live-Album in Hannover

Madsen stellen Video aus „Lichtjahre live“ vor

18. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Constantin Rimpel

Die Indie-Pop-Punk-Rock-Band Madsen wird noch vor dem Start ihrer „Die Perfektion“-Tour am 3. April in der Swiss Life Hall in Hannover ein neues Live-Album auf den Markt bringen. „Lichtjahre live“ entstand im Verlauf der 2018er-Tour der Band und kommt als Doppel-CD und DVD sowie als Doppel-Vinyl-Schallplatte im Splatter Design. Am gestrigen Freitag hatten Madsen daraus ihren Song „Mein erstes Lied“ als Video ins Netz gebracht. Die Live-Version stammt vom Madsen-Konzert im Dezember 2018 im Pier 2 in Bremen. Für die Hannover-Show im April in der Swiss Life Hall gibt es jetzt noch Karten. Präsentiert wird dieses Konzert von unserem Online-Musikmagazin. weiterlesen

 

laessige-elektronische-schwingungen-kasimir-effekt-und-ihr-neuer-track-m , Foto(s): Pressefreigabe/Netinfect

Lässige elektronische Schwingungen

Kasimir Effekt und ihr neuer Track „M“

18. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Netinfect

Die hannoversche Elektro-Jazz-Pop-Crossover-Band Kasimir Effekt hat am gestrigen Freitag einen weiteren Track aus ihrem neuen Album „KFX“ veröffentlicht. Zu „M“, so der einfache Titel des Stücks, ist auch ein Musikvideo entstanden. Am 20. März geben Kasimir Effekt ihr Album-Release-Konzert in ihrer Heimatstadt im LUX. weiterlesen

 

zum-konzertstart-tanzen-q-bic-eroeffnen-live-jahr-im-filou-in-steinhude , Foto(s): Pressefreigabe/Q-bic

Zum Konzertstart tanzen

Q-bic eröffnen Live-Jahr im Filou in Steinhude

17. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Q-bic

Am morgigen Samstag, 18. Januar, startet die Musikkneipe Filou in Steinhude in ihre Konzert-Saison 2020. Live zu Gast sein wird die Hannoveraner Disco-Soul-Funk-Band Q-bic. Seit 2015 treten Q-bic regelmäßig im Filou auf und gelten dort als Garant für gute Stimmung. Wenn das 1998 gegründete Quartett auf der kleinen Bühne steht und seine Show in Bewegung setzt, heißt es bei den Besuchern in der Kneipe nahe des Steinhuder Meers: Tanzen! weiterlesen

 

bewerbungsschluss-am-montag-noch-koennen-sich-bands-fuer-die-bandfactory-melden , Foto(s): Tobias Lehmann

Bewerbungsschluss am Montag

Noch können sich Bands für die Bandfactory melden

17. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

Bewerbungsendspurt für alle Musikerinnen, Musiker und Bands aus dem Bundesland Niedersachsen, die an der diesjährigen Bandfactory am 21. und 22. März im MusikZentrum Hannover teilnehmen wollen: Noch bis zum kommenden Montag, 20. Januar nimmt die LAG Rock als Veranstalterin Bewerbungen entgegen. Die Bands erwarten Showcase-Gigs, Workshops und Individual-Coachings mit erfahrenen Profis aus der Musik-und Medienbranche. weiterlesen

 

zurueck-zu-seinen-musikalischen-wurzeln-ingvay-aus-hannover-mit-speziellen-gigs-im-februar , Foto(s): Anne De Wolff

Zurück zu seinen musikalischen Wurzeln

Ingvay aus Hannover mit speziellen Gigs im Februar

16. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Anne De Wolff

Viele in der hannoverschen Musikszene kennen den Musiker Ingvay unter seinem bürgerlichen Namen Ingo Schmidt und in diesem Zusammenhang als ausgesprochen beschlagenen Sound Engineer der seit Jahren mit namhaften Acts europaweit auf Tour ist. Auch in hannoverschen Clubs, Hallen und Theatern sah man ihn oft hinter dem FOH-Pult. Seit 2016 forciert Ingo wieder seine Karriere als Musiker Ingvay, veröffentlichte sein erstes Album „One Step Closer“, spielte Gigs und legte 2017 die Live-CD/DVD „The Green House Concert“ nach. Im Februar wird Ingvay in Hannover und Lehrte zu sehen und zu hören sein. In Trio-Besetzung und mit kompletter Band. weiterlesen

 

junge-neue-bands-entdecken-das-esns-in-groningen-ist-gestartet , Foto(s): Holly Rose Stone

Junge, neue Bands entdecken

Das ESNS in Groningen ist gestartet

16. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Holly Rose Stone

Das diesjährige Eurosonic Noorderslag (ESNS) ist am gestrigen Mittwoch mit den ersten Showcases junger, talentierter Bands und Einzelkünstler gestartet. Noch bis zum 18. Januar werden an verschiedenen Orten und Spielstätten im niederländischen Groningen viele neue und potenziell spannende wie ambitionierte Acts auftreten. Das Festival gilt als eines der bedeutendsten seiner Art in Europa. Zahlreiche Vertreter der Musikbranche sind hier zu Gast. Einerseits zum Scouten neuer Künstlerinnen und Künstler, andererseits für die Teilnahme an der Fachkonferenz mit insgesamt rund 150 Panels. weiterlesen

 

weniger-band-mehr-kollaboration-die-sterne-mit-weiterem-song-aus-die-sterne , Foto(s): Torsten Gadegast

„Weniger Band, mehr Kollaboration“

Die Sterne mit weiterem Song aus „Die Sterne“

15. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

Die Hamburger Indie-Pop-Band Die Sterne kündigen für den 28. Februar ihr neues, selbstbetiteltes Album „Die Sterne“ an. Charakteristisch für das zwölfte Studioalbum der Band um Sänger und Gitarrist Frank Spilker sind die Kollaborationen mit anderen Musikerinnen und Musikern. Kürzlich hatten die Sterne mit „Der Palast ist leer“ einen weiteren Song daraus vorgestellt und ein Musikvideo veröffentlicht. Mitte Februar tritt die Band im Verlauf ihrer Tournee in Hannover im Béi Chéz Heinz auf. weiterlesen

 

das-ergebnis-einer-langen-reise-pearl-jam-und-ihr-neues-album-gigaton , Foto(s): Pressefreigabe/UniversalMusic

Das Ergebnis einer langen Reise

Pearl Jam und ihr neues Album „Gigaton“

15. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UniversalMusic

Wie bereits am gestrigen Dienstag in unserer Rubrik „Nachrichtenblitz“ gemeldet, wird die Band Pearl Jam am 27. März ihr elftes Studioalbum auf den Markt bringen. „Gigaton“, so der Titel, wird vermutlich in einem etwas anderen Soundgewand als gewohnt daherkommen. Der Nachfolger des 2013er-Albums „Lighting Bolt“ wurde dieses Mal nicht von Stammproduzent Brendan O´Brien realisiert, sondern von Josh Evans. Die erste Single aus „Gigaton“ werde in den nächsten Wochen erwartet, teilt die Plattenfirma Universal Music mit. weiterlesen

 

erstes-album-nach-36-jahren-the-boomtown-rats-melden-sich-zurueck , Foto(s): Pressefreigabe/AnotherDimension

Erstes Album nach 36 Jahren

The Boomtown Rats melden sich zurück

14. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AnotherDimension

Die irische New-Wave-Band The Boomtown Rats veröffentlicht nach 36 Jahren erstmals wieder ein Album. „Citizens Of Boomtown“, so der Titel, soll am 13. März über BMG erscheinen. Am vergangenen Freitag hatte die Band um Sänger Sir Bob Geldof mit „Trash Glam Baby“ ihren ersten Song daraus vorgestellt. Ebenfalls am 13. März soll das Buch „Tales Of Boomtown Glory“ mit Texten und Geldofs gesammelten Erinnerungen auf den Markt kommen. Von Ende März bis Anfang Mai wollen The Boomtown Rats zunächst in Großbritannien auf Tour gehen. weiterlesen

 

aufloesung-in-freundschaft-die-hannoversche-band-deamons-child-hoert-auf , Foto(s): Pressefreigabe/Deamon´s Child

Auflösung in Freundschaft

Die hannoversche Band Deamon´s Child hört auf

14. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Deamon´s Child

Deamon´s Child zählten in den vergangenen rund sieben Jahren sicher zu den künstlerisch eigenwilligsten, eigenständigsten, mutigsten und besonders kreativen Bands der hannoverschen Musikszene. Nun hat das Stoner-Noise-Punk-Trio seine Auflösung „in Freundschaft und im gegenseitigen Einverständnis“ bekannt gegeben. Sängerin und Bassistin Ana Muhi und Gitarrist Sven Missulis wollen nach dem Ende von Deamon´s Child ein neues Projekt starten. weiterlesen

 

gegen-die-monster-im-kopf-mads-langer-veroeffentlicht-neue-single , Foto(s): Isaac Sterling

Gegen die „Monster im Kopf“

Mads Langer veröffentlicht neue Single

13. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isaac Sterling

Seinen großen Durchbruch hatte der dänische Singer-Songwriter Mads Langer im Jahr 2009. Mit der Coverversion des 90er Jahre Hits „You`re not Alone“ eroberte er damals diverse europäische Charts und ist seitdem, insbesondere in seinem Heimatland, nicht mehr aus den Hitlisten wegzudenken. Alle seine Alben, die nach 2009 folgten, schafften es auf den zweiten beziehungsweise ersten Platz der dänischen Albencharts. Vor Kurzem hat Mads Langer mit „Monsters In My Mind” die dritte Single seines im Sommer erscheinenden Albums veröffentlicht. weiterlesen

 

25-jahre-debuetalbum-supergrass-feiern-mit-tour-und-unveroeffentlichten-songs , Foto(s): Tim Oxley

25 Jahre Debütalbum

Supergrass feiern mit Tour und unveröffentlichten Songs

13. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Oxley

Supergrass zählten in den 90ern zu den erfolgreichsten Rockbands Großbritanniens. Ihr Debütalbum „I Should Coco“ schoss 1995 sofort auf Platz eins der britischen Charts und machte das kurz vorher noch unbekannte Quartett mit einem Schlag berühmt. Noch im selben Jahr wurden sie bei den NME Awards und den Brit Awards als beste neue Band ausgezeichnet. Diese Jahr feiern Supergrass das 25-jährige Jubiläum ihres Debütalbums mit einigen Konzerten und einer Veröffentlichung. weiterlesen

 

eine-frischzellenkur-zum-fuenfzigsten-wishbone-ash-mit-neuer-musik-auf-tour , Foto(s): Stefan Johansson

Eine Frischzellenkur zum Fünfzigsten

Wishbone Ash mit neuer Musik auf Tour

11. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Stefan Johansson

Die britische Rockband Wishbone Ash kann auf eine lange Musikkarriere zurückblicken. Sie wurde bereits 1969 vom Sänger und Gitarristen Andy Powell im südenglischen Devon gegründet. Ihre größten Erfolge feierten sie in den frühen 70ern. Besonders ihre Alben „Pilgrimage", „Argus“ und „Wishbone Four“ waren damals ziemlich erfolgreich. 50 Jahre nach ihren ersten Auftritten sind Wishbone Ash wieder mit neuem Material auf den Bühnen Europas unterwegs. Unterstützt werden sie dabei von Uriah Heep und Nazareth. weiterlesen

 

die-vier-seiten-des-metals-sepultura-erklaeren-ihr-albumkonzept , Foto(s): King.Ink Promotion/ Pressefreigabe

Die vier Seiten des Metals

Sepultura erklären ihr Albumkonzept

11. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): King.Ink Promotion/ Pressefreigabe

Seit 1984 steht die brasilianische Band Sepultura für eine Mischung aus Thrash Metal, Death Metal und Groove Metal. Besonders in den 90ern konnten sie damit große Erfolge feiern und zählen auch heute noch zu den Musikgrößen ihres Landes. Drei Jahre nach ihrem letztem Studioalbum „Machine Messiah“ steht nur ihr neuestes Werk in den Startlöchern. „Quadra“, so der Titel soll am 7. Februar auf den Markt kommen. Welches Konzept hinter dem neuen Album steckt haben sie in einem Video erklärt. weiterlesen

 

Weitere Artikel